Corona Masken

19.03.2020
zuletzt geändert: 03.06.2020

↓Allgemein  ↓Chronologie  ↓Videos  ↓Kinder  ↓Leaks  ↓Vorplanung  ↓Event 201  ↓Rappoport  ↓Tests  ↓Italien  ↓Promis  ↓Humor  ↓Downloads 

Corona Masken
Foto: symbols-n-emoticons, CCO.

Masken-Wahn
Weder aus dem Infektionsschutzgesetz noch aus dem Grundgesetz läßt sich eine Maskenpflicht, die zur Selbstvergiftung mit CO2 führt, rechtfertigen.

Die nutzlosen Masken sind ein Unterwerfungsritual eines Orwellstaates, symbolisieren Maulkorb und Virus-Aberglauben der “neuen Normalität” oder NWO. 

Maskenzwang nur beim Wiener Opernball! Noch in keiner Diktatur wurde bisher das freie Atmen bestraft! (auch nicht Sitzen auf einer Parkbank, Verwandtenbesuche, Umarmungen)

“Maskenzwang ist staatlich induzierte Mysophobie.” (Dr. Bodo Schiffmann, Corona 39).

“Das verordnete Tragen von Mund- bzw. Gesichtsschutz im öffentlichen Raum ist aus medizinischen und wissenschaftlichen Gründen weder sinnvoll noch notwendig.” – Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (MWGFD e.V.): Flyer COVID-19 vom 07.05.2020.

“Das Private ist politisch.” – Adorno-Drohung.

Auch die WHO rät weiterhin von der Maskenpflicht ab. WHO: Advice on the use of masks in the context of COVID-19 vom 06.04.2020. 

Corona Masken
Foto: M.S. CC0.


Auf gut geeignet als Paketmarke im friedlichen, notwendigen Widerstand, danke an die Einsenderin!

Corona Masken
Foto: M.S., CC0.

 


Demostream: Bundesweite Termine Demos und Spaziergänge
Jürgen Elsässer: Aufruf zur bundesweiten Demo gegen die Corona-Diktatur!
KlagePATEN: Hilfe bei Corona-Maßnahmen: Versammlung, Schadenersatz
Sonder-Hefte Corona komplett, kostenlos: ExpressZeitung: Telegram oder Webseite und Kent-Depesche 7-8/2020
Blauer Bote: 250 Expertenstimmen zur Corona-Krise


Inhalt 
1. ↓Allgemein 
2. ↓Einzelmeldungen chronologisch


1. Allgemein

Widerspruch zur Maskenpflicht:
2020-04-23 Widerspruch zur Maskenpflicht
Maskenpflicht Nein danke. Flyer vom 02.05.2020 mit allen wichtigen Argumenten.
Attest Maskenunverträglichkeit:
Attest Maske
vom 27.04.2020, für alle, die an Atembeschwerden, Histaminintoleranz oder Panikattacken leiden.
Dazu Videoerklärung von Dr. Jens Bengen vom 27.04.2020: Ohne Maske raus Ärztliches Attest zum Herunterladen



Dr. med. Jens Bengen: Corona Hoax 5: Der Maulkorb
Wir besprechen hier die Grundlage für ärztliche Atteste zur Mundschutzbefreiung und wie einfach das ist. Korrektur: An zwei Stellen sage ich Mundschutz statt Attest.

Rechtsanwalt Wilfried Schmitz, Köln: 27.4.20 Normenkontrollverfahren gegen Maskenpflicht vor OVG Münster: Am 27.4.2020 habe ich gegen die Regelung der Verordnung des Landes NRW, die die Pflicht zum Tragen einer Maske bzw. Mund-Nase-Bedeckung eingeführt hat, mit folgendem Schriftsatz ein Normenkontrollverfahren eingeleitet (vollständiger Text).”

Weitere Corona-pdf: https://impfen-nein-danke.de/downloads2/#cov-dl

„Die meisten Maulkorbträger sind davon überzeugt, sie trügen Visiere.“
(Stanislaw Jerzy Lec, 1909-66, poln. Schriftsteller)

Eva Herman: Masken zur Demütigung von Sklaven

Corona Masken
Foto: Eva Herman, fair use.

Maske = Bürger-Maulkorb?

Corona Masken
Foto: Pinterest, fair use.


03.04.2020, Paolo Hospital Samutprakarn: Neugeborene in Thailand mit Gesichtshaube wegen angeblichem Virustod. Generation Corona, von Geburt an keine Chance mehr auf normales Leben. In dem verkommenen Orwell-Neusprech des Krankenhauses soll man sich freuen, daß man die Babys “schützt” und sie dabei “so süß” aussehen! Noch süsser wäre es, wenn sie mit dieser satanischen Taufe der Viruskirche nie zu tun bekommen hätten!

These cute babies from Thailand got mini-face shields to protect them from coronavirus
Babies looking cute while being dressed to defend themselves against COVID-19. Paolo Hospital in Samut Prakan province of Thailand recently posted adorable pictures of babies in the delivery ward of the hospital all dressed up in Personal Protection Equipment (PPE).
We have extra protection measures for little ones and friends, with face shield for newborns. So cute!” the hospital wrote on their Facebook post. “Congratulations to all mothers and dads.”

Corona Masken

Foto: Paolo Hospital Samutprakarn, fair use.

Kabinettssitzung am 20.05.2020: Bundesminister ohne Schutzmasken, ohne Handschuhe, ohne Mindestabstand von zwei Metern.
Sind sie immun gegen die hochinfektiösen Killerviren?

Corona Masken
Foto: Fabrizio Bensch / dpa, Bild, fair use.


Steinmeier. Kamera an -- Maske an. Kameras aus -- Maske aus


Einer ging mutig als Einziger ohne Maske in den Supermarkt und wurde von der Masse niedergebrüllt

Erschreckende Schul-Öffnung: Exit ist schlimmer als Lockdown! Keine schöne neue Welt!
Kinder werden dauer-traumatisiert, der Virus-Wahn wird ihr Lebensthema. Corona-Generation wie früher die Kriegs-Generation. Nur war der Bombenkrieg nach sechs Jahren vorbei, der jetzige Info-Krieg mit Überwachung, pausenlosem Unterwerfungsdrill und Impfgiften ist lebenslänglich!

“Guten Morgen, ich möchte jetzt mal meine Wut rauslassen. Mein Sohn ist in der 10ten Klasse einer Gesamtschule, seit anfang der Woche ist ja wieder Schulpflicht, soweit ist ja alles gut, aber jetzt sage ich mal wie es da abgeht.
1.Die Schüler werden vor der Tür abgeholt und dürfen nur einer blauen Markierung folgen.
2.Wenn sie den Klassenraum erreicht haben muss der Este Schüler seine Jacke draußen aufhängen und im Klassenraum gehen. Wenn er im Klassenraum ist muss der nächste Schüler seine Jacke aufhängen. Das geht soweiter bis alle Schüler fertig sind, der Abstand wird die ganze Zeit bewahret.
3.Was jetzt kommt ist das schlimmste. Alle Personen (Schüler und Lehrer) müssen den ganzen Tag eine Maske tragen, obwohl in der Klasse mit 15 Schülern der Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird.
Mein Sohn sagt das ihm das Wasser unter der Maske so weg läuft,weil er so schwitzt. Ihm wird es schlecht im Unterricht. In den Pausen müssen sie die Masken auch tragen
Das heißt das sie die ganze Zeit co2 einatmen.
Ich bin der Meinung das das nicht haltbar ist.
Nun meine Frage wo kann ich mich beschweren um diesen Irrsinn ein Ende zu bereiten. Es geht um die Gesundheit meines Kindes.
Bitte nicht auf meine Rechtschreibung achten.
Würde mich freuen wenn ich hier antworten erhalte.”

– Aus einer Gruppe. Name der Gruppe und des Posters bekannt, hier weggelassen.

China: Erstklässler werden mit der Viruslüge traumatisiert, müssen Maske und Abstandshüte tragen!

Corona Masken
Foto: Radio 100,5, fair use.

Studie: Kopfschmerzen durch Masken bei Beschäftigten im Gesundheitswesen: Headaches Associated With Personal Protective Equipment -- A Cross-Sectional Study Among Frontline Healthcare Workers During COVID-19


Schädlichkeit der Masken: Rückatmung von Kohlendioxid 
„In einer Doktorarbeit der TU München von 2005 wurden die Auswirkungen beim Tragen u.a. von einfachen Schutzmasken untersucht. Das Fazit ist erschreckend. Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP Maske atmet man viel mehr ausgeatmetes CO2 ein. Die Auswirkungen sind so stark, dass der Doktorand die Probanden nur über einen Zeitraum von 30 Minuten testen durfte, um sie nicht zu schädigen. Es kommt zu Müdigkeit, schnellerer Atmung, Herzunregelmäßigkeiten, Konzentrationsschwäche, schlechterer Feinmotorik.“

Auszüge aus der Dissertation:

Seite 14:
Unter Verwendung von Operationsmasken findet kein ungehindertes Entweichen des unter Normoventilation ausgeatmeten CO2 statt. Dadurch kann es zu einer Akkumulation von CO2 unter den Operationsmasken kommen. Die mit CO2 vermehrt angereicherte Luft wird wieder eingeatmet, was einen daraus resultierenden Anstieg von CO2 im Blut zur Folge hätte. Eine Erhöhung des CO2 -Partialdruckes im Blut kann zu einer kompensatorischen Hyperventilation führen. Diese Effekte können einen Einfluss auf die Qualität des Operationsergebnisses haben, worauf im folgenden Kapitel näher eingegangen werden soll.

Seite 15:
Es ist eine Tatsache, dass das Operationspersonal, vor allem bei längeren Operationen, über Müdigkeit und wiederholtes Gähnen klagt. Dies könnte Folge einer durch CO2- Rückatmung bedingten Veränderung des physiologischen Gasaustausches sein.
Testergebnis der Studie:

Seite 35:
Das Ergebnis dieser Studie zeigt bei beiden untersuchten Maskentypen einen signifikanten Anstieg des Partialdruckes für Kohlendioxid im Blut der Probanden. Die transkutan gemessenen arteriellen CO2-Werte nahmen bis zu 5,5 mmHg zu. Dieser Anstieg wurde durch die eingeschränkte CO2-Permeabilität der Masken verursacht. Das ausgeatmete CO2 konnte nur teilweise durch die OP-Masken entweichen, dadurch kam es unter den Masken zu einer Akkumulation von CO2. Dieser Effekt führte zu dem Ergebnis, dass die Probanden Luft einatmeten, deren CO2-Gehalt höher war als derjenige, der umgebenden Raumluft. Dies wiederum führte zu einem Anstieg der Kohlendioxid-Konzentration im Blut der Versuchspersonen, welcher sich unmittelbar nach Anlegen der Operationsmaske zeigte. Die Konzentrationsänderung wurde durch die transkutan gemessenen CO2-Partialdrucke erfasst. In Vergleich der beiden Masken war bei Maske 2 ein schnellerer Anstieg des transkutan gemessenen CO2-Partialdruckes zu verzeichnen. Ingesamt wurden bei der untersuchten Maske 2 höhere Blutwerte für PCO2 gefunden. Dieser Unterschied zwischen den beiden Masken war jedoch nicht signifikant.
Klinische Relevanz der Ergebnisse:

Seite 41:
Das Ergebnis dieser Studie zeigt bei beiden untersuchten Maskentypen einen signifikanten Anstieg des Partialdruckes für Kohlendioxid im Blut der Probanden. Die transkutan gemessenen arteriellen CO2-Werte nahmen bis zu 5,5 mmHg zu. Dieser Anstieg wurde durch die eingeschränkte CO2-Permeabilität der Masken verursacht. Das ausgeatmete CO2 konnte nur teilweise durch die OP-Masken entweichen, dadurch kam es unter den Masken zu einer Akkumulation von CO2. Dieser Effekt führte zu dem Ergebnis, dass die Probanden Luft einatmeten, deren CO2-Gehalt höher war als derjenige, der umgebenden Raumluft. Dies wiederum führte zu einem Anstieg der Kohlendioxid-Konzentration im Blut der Versuchspersonen, welcher sich unmittelbar nach Anlegen der Operationsmaske zeigte. Die Konzentrationsänderung wurde durch die transkutan gemessenen CO2-Partialdrucke erfasst. In Vergleich der beiden Masken war bei Maske 2 ein schnellerer Anstieg des transkutan gemessenen CO2-Partialdruckes zu verzeichnen. Ingesamt wurden bei der untersuchten Maske 2 höhere Blutwerte für PCO2 gefunden. Dieser Unterschied zwischen den beiden Masken war jedoch nicht signifikant.

Komm.: Mit dem Maskenzwang nach Abklingen der Pandemie steigt die Gefahr von respiratorischen Pilzinfektionen! Diese Folge kann man dann wieder dem Phantom-Virus anlasten… Für die AfD-Fraktion im Land Berlin trotzdem Grund genug, um am 30.03. eine Maskenpflicht zu beantragen, wurde zum Glück von den anderen Parteien abgelehnt. Die Berliner AfD ist seinerzeit auch mit der Impfpflicht vorgeprescht. Nun erkennt man, welche Interessen sie wirklich vertritt. Auf jeden Fall weder Rechtsstaat noch Gesundheitsfürsorge, sondern das Pandemie-Theater. Wann machen sie Bill Gates zum Ehrenmitglied?

Er ist wieder da, der Charlie, glaubt die Wirtschaftswoche vom 09.04.2020. Geht ein Virus-Gespenst um in Europa? Infizierte aller Länder, vereinigt euch! Enteignet die kapitalistischen Impfstoff-Produktionsstätten und laßt euch nur noch von volkseigenen Betrieben impfen! Kommunistische Impfstoffe wirken auch viel besser und machen keine Impfschäden wie die kapitalistischen. Oder?

Corona Masken

Foto: Wirtschaftswoche, fair use.

Maaßen sieht die angebliche Pandemie als Möglichkeit zur Wiederaufnahme zum Klassenkampf. Er glaubt an ein Leben nach dem Virus -- hoffentlich nur als Redeweise, denn es gab ja auch kein Leben vor dem Virus, weil es war nie da war, außer in den Hohlköpfen von Virologen, Politikern und den Papageien der Medien, die AM zum Großteil mit eingeschlossen.

Corona Masken
Foto: Maaßen, WiWo, fair use.


Einzel-Meldungen zum Masken-Maulkorb

01.06.2020: Corinna Miazga: Söder & die Maskenpflicht. Wer profitiert?

01.06.2020: Maskenpflicht im Bundestag aufgehoben? Zitat: “Während den Untertanen eingebläut wird, dass sie ohne Atemschutzmasken wohl alle dem Tod geweiht sind und auch die ach so notwendigen Abstandsregeln eingehalten werden müssen, sollte man sich kein Bußgeld einfangen, geht das Leben im Bundestag anscheinend ohne diese Schutzmaßnahmen munter weiter.

Nur, was sagt uns das? Das wir alle verarscht werden? Dass die Politiker einen Heidenspaß daran haben, das Volk zu maskieren, um alle Bürger als Blödmänner darzustellen?”

Corona Masken
Foto: Screenshot Twitter, fair use.


29.05.2020: Corona Aktuell: Geburt mit Maske? Wem fällt sowas ein!? (Raphael Bonelli)

28.05.2020, JouWatch: Söder: Atemschutzmasken – bis dass der Tod uns scheidet? Zitat: “Jeder, der sich schon mal so einen Fratzenschlüpper aufs Antlitz gedrückt hat, weiß, dass es, wenn es wirklich warm wird, eine Höllenqual ist. Vor allen Dingen für die Leute, die die Atemschutzmasken beruflich tragen müssen und nicht nur ab und zu mal, wenn man einen geschlossenen Raum betritt. Ungesund, unnütz – das sind die verordneten Stofffetzen, die das Lächeln verbergen, ja jede Art der Mimik verstecken – wie eine Burka eben. Von daher wäre es immens wichtig, dass die Politik dafür sorgt, dass diese völlig überflüssigen Maßnahmen so schnell wie möglich wieder abgeschafft werden. […]

Nur einer scheint einen besonderen Spaß daran zu haben, seine Untertanen zu quälen. Markus Söder. Und das in einer Zeit, in der das Lügengebäude der Regierung und ihrer Berater gerade in sich zusammenfällt. […]

Update: Markus Söder widerspricht und erklärt, daß die Face Shields gespendet worden seien, s. PI News: Face Shield-Affäre: Markus Söder schaltet Medienanwalt einund Gerhard Wisnewski, der herausgefunden hat, daß der Absatz über die Spende offenbar erst in einer zweiten Version der Pressemitteilung der Firma auftaucht: Maskenpflicht: Wie korrupt ist Markus Söder?

27.05.2020: Herman&Popp: Interessenkonflikt? Familie Markus Söder, Baumüller Services und die Face Shields


27.05.2020, Merkur: Söder wird nach Ende der Maskenpflicht gefragt -- seine Antwort zeigt extremen Weg für Bayern.
Zitat: “Zwar antwortete Söder nur indirekt darauf -- doch seine Botschaft war unmissverständlich: Ohne Impfstoff oder Medikament gebe es nur eine wirksame Maßnahme gegen das Virus: Abstand halten. „Distanz, Hygiene und Masken“, zählte Söder auf. Allein auf Freiwilligkeit zu setzen, funktioniere nicht. „Das haben wir am Anfang probiert“, erinnert der Ministerpräsident an den Beginn der ersten Corona-Welle im März. Man müsse die „Unvernünftigen“ verpflichten, um die Vernünftigen zu schützen. Mit anderen Worten: Es bleibt bis auf Weiteres und ohne Impfstoff oder Medikament (somit möglicherweise auf sehr lange Sicht) bei der Maskenpflicht im Freistaat.” 

In noch anderen Worten, die sich der Merkur nicht traut: Nur zukünftig Corona-Geimpfte und per Tracking App kontrolliertes Vieh darf ohne Sklavenmaske und ohne Abstandsregel herumlaufen. Ungeimpfte werden die neuen Parias in der Hygiene-Diktatur mit imaginären Viren, die noch nie einer gesehen hat, außer die höchsten Priester der Viruskirche nach ihren Erzählungen. Ein Jesuiten-Traum wird wahr… Schon die erste Impfpflicht 1874 ging von den Jesuiten aus. 150 Jahre später stehen sie kurz vor ihrem Ziel der kompletten chemischen und angstpsychologischen Unterdrückung.

27.05.2020: Norbert Hofer im ZIB2-Interview: „Weg mit der Maskenpflicht!“

27.05.2020, BZ Berlin: 17-Jährige bei Streit um Mundschutz rassistisch beleidigt. Zitat: “Die 17-jährige Frau soll gegen 17.25 Uhr im U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz in einen Zug eingestiegen sein. Dabei habe sie keinen Mund-Nasen-Schutz getragen, berichtet die Polizei. Als ein 39-jähriger Mann sie darauf hinwies, sollen die beiden in einen Streit geraten sein. Im Zuge dessen hätten sich die beiden gegenseitig geschlagen.”

27.05.2020, JouWatch: Mundschutzregeln: Wasser predigen und Champagner trinken. Zitat: „Kaum ein Abgeordneter der Parteien, die den Menschen Mundschutz verordnen, trägt selbst einen. Und den Mindestabstand hält auch kaum einer ein.“

Mit dieser Enthüllung eröffnete der ehemalige bayerische AfD-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Martin Sichert seinen verbalen Großangriff auf jene Heuchler im Plenarsaal, die im Zuge der Corona-Krise öffentlich Wasser predigen und heimlich Wein trinken, wie es Heinrich Heine in seinem Gedicht „Deutschland. Ein Wintermärchen“ so trefflich skizzierte. 

Mundschutz eine Tortur für Verkaufspersonal und Bedienungen

Jede Verkäuferin oder Bedienung kann ein Lied davon singen, wie körperlich belastend es ist, während der gesamten Arbeitszeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen zu müssen. Kopfschmerzen, Müdigkeit und Abgeschlagenheit sind die Folgen der stundenlangen Teil-Rückatmung der eigenen, mit CO2 übersättigten Atemluft.

Wie MdB Martin Sichert in einer kürzlich im Plenum gehaltenen Rede genüsslich enthüllte, liegt dies keineswegs daran, dass man sich im Reichstag an die Corona-Regeln hält. Im Gegenteil. Es ist wie bei der orwellschen „Farm der Tiere„: Manche sind eben gleicher. Für die gilt das alles nicht.

Sichert berichtet von 300 Abgeordneten, die sich auf engem Raum drängen und unterhalten. Nur etwa zehn von ihnen tragen einen Mundschutz. Und während die Existenz von zehntausenden von Gastwirten ruiniert wird, tragen nach Sicherts Beobachtung in der Cafeteria im Reichstag weder das Bedienungspersonal noch die Abgeordneten einen Mundschutz. Zudem kann sich dort jeder zu jedem gesellen und weniger als einen Meter entfernt gegenüber am selben Tisch essen.

Martin Sichert stellt zurecht die Frage: „Wie abgehoben muss man eigentlich sein, Verbote für Millionen von Menschen zu erlassen und sich selbst nicht daran zu halten?“

26.05.2020, OTZ: Jena: Juristen sehen keinen Verstoß von Muhsal. Zitat: “Die AfD-Frau Wiebke Muhsal hat offenbar nicht gegen die Hygiene-Regeln des Stadtrates verstoßen. Nach Informationen unser Zeitung hält der Fachdienst Recht das Tragen eines Mundschutzes für nicht zumutbar, wenn ein ärztliches Attest vorliege und medizinische Gründe ein ständiges Tragen verhinderten. Alles andere wäre unverhältnismäßig und ein unzulässiger Eingriff in die Tätigkeit als gewähltes Mitglied des Stadtrates.”

25.05.2020: Ramelow will Maskenpflicht aufheben: Riesen-Streit um Thüringens Alleingang.
Zitat: “Gesundheitsminister Jens Spahn: Darf nicht der Eindruck entstehen, die Pandemie wäre schon vorbei ++ Bayern: „Hochgefährliches Experiment“.

25.05.2020: AfD Bayern: Schluss mit den Maulkörben -- wir wollen unsere Freiheit zurück! 

Corona Masken
Foto: AfD Bayern, fair use.

– Komm.: Außer Ramelow und der FPÖ die wohl bisher einzige relevante politische Forderung nach Beendigung der Sklavenmaske für imaginäre Viren und ohne medizinischen Nutzen.

23.05.2020, seimutig.tv: Podcast: Was macht die Maskenpflicht mit uns? Zitat Newsletter: “Die Corona-Maßnahmen werden von den meisten Menschen akzeptiert und teilweise sogar dankend angenommen. Abstandsregeln, Maskenpflicht… Welche Auswirkungen haben sie auf die Psyche der Erwachsenen und vor allem auf die Kinder? Wird es unser neuer gewöhnlicher Hygiene-Standard? 

Birgit Assel ist Sozialpädagogin und Traumatherapeutin. Sie ahnt gefährliche nachhaltige Folgen der Maßnahmen. Der zwischenmenschliche Umgang wird insofern gestört, dass wir andere Menschen als potentiell gefährlich erachten. Die Angst überträgt sich auf die Kinder. In der Schule werden die Kleinsten dazu gezwungen, Masken außerhalb des Unterrichts zu tragen und stets Abstand zu halten. Was macht das mit ihnen?

Es ist eine riesige Spaltung und womöglich die größte Psychose der Menschheitsgeschichte, die wir gerade erleben. Birgit sieht dennoch eine Chance in der Krise. Darüber erzählt sie Dir ausführlich in diesem Podcast!”

23.05.2020, Bild: Thüringen beendet am 6.6. den Lockdown.
Zitat: “Hammer-Nachricht aus Thüringen: Das Bundesland will Anfang Juni die allgemeinen Corona-Beschränkungen beenden. Mundschutz, Mindestabstand und Kontaktbeschränkungen würden damit der Vergangenheit angehören.” Ab 6. Juni möchte ich den allgemeinen Lockdown aufheben und durch ein Maßnahmenpaket ersetzen, bei dem die lokalen Ermächtigungen im Vordergrund stehen“, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) den Zeitungen der Mediengruppe Thüringen. Die Details sollen nach Angaben einer Regierungssprecherin in der Kabinettssitzung am Dienstag beraten werden.”

Scroll to Top