Corona Kinder

Generation Corona: Was Hygiene-Diktatur und Virus-Religion mit unseren Kindern machen.
Schöne neue Welt: Dressur unserer Kinder für die zukünftigen Cyborg-Halbmenschen der Weltdiktatur.
Einblicke in die strategische Umzüchtung im Rahmen der Nutzmenschhaltung.
Die neue (Un-)Normalität durch Seelenmord.

19.03.2020
zuletzt geändert: 18.08.2020


↓Allgemein  ↓Chronologie  ↓Videos  ↓Masken  ↓Vorplanung  ↓Event 201  ↓Leaks  ↓Überwachung  ↓Rappoport   ↓Tests ↓Italien  ↓Humor  ↓Promis  ↓Downloads


Demo.stream: Termine in D-A-CH
Jürgen Elsässer: Aufruf zur bundesweiten Demo gegen die Corona-Diktatur!
KlagePATEN: Hilfe bei Corona-Maßnahmen: Versammlung, Schadenersatz
Sonder-Hefte Corona komplett, kostenlos: ExpressZeitung: Telegram oder Webseite und Kent-Depesche 7-8/2020
Blauer Bote: 250 Expertenstimmen zur Corona-Krise
Unser Telegram-Kanal: https://t.me/impfen_nein_danke


Corona Kinder
Foto: Telegram Coronoia, fair use.

 

CORONA PREVENTION AND DISINFECTION OF CHILDREN IN CHINA SCHOOL
Menschsein als angebliche Lebensgefahr auf allen Kontinenten. Die Viruskirche ist die höchste Macht der Welt und steht über Kapitalismus, Kommunismus und allen herkömmlichen Religionen.


Pausenhof der Schule schimmer als im Knast der “alten Normalität”. Kinder werden als Virusüberträger behauptet.
Wie lange sich Staatsbürger das wohl noch bieten lassen?

Corona Kinder
Foto: Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services, WAZ, fair use.

WAZ: Unterricht an Oberhausener Grundschulen mit Masken gestartet

Corona Kinder
Foto: Pinterest, fair use.

Paolo Hospital Samutprakarn: Neugeborene in Thailand mit Gesichtshaube wegen angeblichem Virustod. Generation Corona, von Geburt an keine Chance mehr auf normales Leben. In dem verkommenen Orwell-Neusprech des Krankenhauses soll man sich freuen, daß man die Babys “schützt” und sie dabei “so süß” aussehen! Noch süsser wäre es, wenn sie mit dieser satanischen Taufe der Viruskirche nie zu tun bekommen hätten!

These cute babies from Thailand got mini-face shields to protect them from coronavirus
Babies looking cute while being dressed to defend themselves against COVID-19. Paolo Hospital in Samut Prakan province of Thailand recently posted adorable pictures of babies in the delivery ward of the hospital all dressed up in Personal Protection Equipment (PPE).
We have extra protection measures for little ones and friends, with face shield for newborns. So cute!” the hospital wrote on their Facebook post. “Congratulations to all mothers and dads.”

Corona Kinder
Foto: Paolo Hospital Samutprakarn, fair use.
Corona Kinder
Foto: Paolo Hospital Samutprakarn, fair use.

Die “neue (Un-) Normalität am Beispiel einer Montessori-Schule. Beitrag wurde anonymisiert, Name bekannt.

Corona Kinder
Foto. Privat.

Auch der Schulhof wird zum Exerzitienhof der satanischen Viruskirche umgewandelt, mit RNA-Stückchen als neue Todesengel.
Pausenhof ist fast wie Knastausgang, Kinder als lebensgefährliche Virusüberträger im Aberglauben der Viruskirche.
Atmen soll den Tod bringen, darauf muß man erst einmal kommen.
Seelenmord des Todeskultes. Lachen, Lebensfreude, Umhertoben werden weggezüchtet.

Corona Kinder
Foto: Hartes Geld, fair use.

Schulaufgaben im Zeichen der Viruslüge. Unschuldige Kinder werden zu Impf- und Pharma-Kundschaft dressiert. Gates noch? Beitrag wurde anonymisiert, Name bekannt.

Corona Kinder
Foto: Privat.

Kinder der Kita unter der Hygiene-Diktatur seit 2020: Unpersönlich, gesichtslos, einschüchternd, demütigend.
Beitrag wurde anonymisiert, Name bekannt.
Corona Kinder

Foto: Privat.


Neue Eltern-Initiative gegen den Corona-Wahn: #Eltern stehen auf #Gebt den Kindern eine starke Stimme.

Aus einer PN an uns: “Wir sind regional auch ganz gut gewachsen. Viele haben auf öffentlichen Kundgebungen gesprochen und Aktionen in den Schulen der eigenen Kinder gestartet.”

Corona Kinder
Foto: Eltern stehen auf, mit freundlicher Genehmigung.

Für was wir stehen: Keine Masken – keine soziale Distanz – keine Pflichtimpfung!

Corona Kinder
Foto: Eltern stehen auf, mit freundlicher Genehmigung.

Liebe Eltern, liebe Angehörige,
wir haben uns zum Ziel gesetzt die Stimmen unserer Kinder zu verstärken.

Unterhalb finden Sie unsere Social Media Kanäle für Informationen, aber auch regionale Chats, für den gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und unsere Facebook Seite, mit vielen Aktivitäten zu Themen die uns als Eltern bewegen.

✅ Facebook: 
https://www.facebook.com/groups/ElternStehenAuf/

✅Telegram Infokanal:
(alle Aktivitäten + Info weitere Chats)
https://t.me/eltern_stehen_auf

✅Telegram Hauptchat für Eltern:
https://t.me/elternchat

Eltern-stehen-auf > Gebt den Kindern eine starke Stimme

Unsere Gruppe wurde mit folgender Intention gegründet:
1. Jene Maßnahmen der Regierungen (Deutschland, Österreich, Schweiz) zu hinterfragen, die unsere Kinder direkt oder indirekt betreffen.

Wir setzen uns ein für:
• Die Abschaffung der Maskenpflicht in Bildungseinrichtungen
• Bis hin zur generellen Abschaffung der Maskenpflicht
• Leitungen und Bediensteten der Bildungseinrichtungen folgendes bewusst zu machen und sie in die Pflicht zu nehmen. Sie sind genauso – wie auch wir Eltern – für den Schutz und das Wohl der Kinder verantwortlich.
• Die Abschaffung der derzeitigen Regelungen in Bildungseinrichtungen. Sie sind nicht gesundheitsfördernd, sondern in hohem Maße schädlich. Dies gilt nicht nur für die Kinder selbst, sondern für alle, die in den besagten Bildungseinrichtungen arbeiten.
• Das menschliche, soziale Miteinander zuzulassen und zu fördern. Derzeit wird genau dies auf weiter Strecke unterbunden. Wie sollen unsere Kinder gemeinschaftliches Miteinander lernen, wenn ihnen die Erfahrung dessen vorenthalten wird?
• Die Eltern zu unterstützen. Ihnen Ansprechpartner zu sein. Sie zu bestärken. Selbständigkeit und Selbstbestimmung im Denken und Tun. Für Eltern und Kinder. Kinder und Eltern haben Rechte.

2. Jene Maßnahmen aufzuzeigen, die die Regierungen durchsetzen wollen, die im Zuge der aktuellen Situation angedacht sind und konkret umgesetzt werden sollen.

Wir setzen uns ein für:
• Keine Impfpflicht. Ja, nicht einmal einen Impfpass oder ähnliches, das die Kinder als geimpft ausweist. Ein solches Schriftstück würde im Umkehrschluss dazu führen, dass nur geimpfte Kinder etwas dürfen und andere nicht. Dies gilt übrigens auch für die gesamte Bevölkerung.
• keine Desinfektionspflicht. Viel desinfizieren schadet der Haut und es gibt vermehrt allergische Reaktionen. Es besteht nicht mal die Chance festzustellen welches Mittel gesprüht wird, da die meisten Flaschen, die aufgestellt werden, ohne Beschriftung sind. Des Weiteren werden mit
diesen Desinfektionsmitteln auch jene Hautbakterien zerstört, die für jeden Menschen wichtig sind, um das Immunsystem intakt zu halten.

Wir setzen uns ein für:
• keine Abstandsregulierung. Für ein soziales, gemeinschaftliches Miteinander. Für persönlichen Kontakt.
• keine Maskenpflicht. Unter einer Mund-Nasen-Schutzmaske staut sich zusätzlich zu den ausgeatmeten Bakterien auch der Giftstoff CO2. Wie ein Grazer Arzt nachgewiesen hat wird innerhalb von 1,5 Minuten der dreifache Wert an CO2 erreicht, der in Österreich für Arbeitsplätze zulässig ist. Der höchstzulässige Wert ist hier 5000 ppm (Parts per Million). Der gemessene Wert betrug 15.000 ppm!

Wir binden Eltern, Kinder, Bedienstete von Bildungseinrichtungen und mehr mit ein. Wir starten gemeinsame Aktionen

• Direkte Kontaktaufnahme mit den Elternvertretern und den Leitungen der Bildungseinrichtungen. Schriftlich und im direkten Gespräch.
• Direkte Kontaktaufnahme mit den Schulbehörden und den Regierungsvertretern, die entweder mit der Sache betraut sind oder in deren Verantwortung Schutz und Wohl unserer Kinder liegen (Unterrichtsministerium, Gesundheitsministerium) Schriftlich und im direkten Gespräch.
• Vernetzung mit Fachleuten.
• Jede Art des friedlichen Protestes gegen die bestehenden Maßnahmen, wie Blumenaktion, Postkarten, Ballons, usw. bis hin zu Facebook-Aktionen auf den FB-Seiten der oben genannten Behörden und/oder Personen.

Eltern-stehen-auf > Gebt den Kindern eine starke Stimme
– Gemeinsam für ein Miteinander ohne Einschränkung –

Flyer: Eltern stehen auf.


Einzelmeldungen

13.08.2020: Oliver Janich: Sie wollen eure Kinder töten und euer Genmaterial stehlen

06.08.2020: Isolation, Kindesentzug und was den Eltern noch angedroht wird

27.07.2020: Newsletter Werner Hanne: Corona macht Kindern Todesangst! Zitat:

“Liebe Mitmenschen,

ich habe gerade das Video Corona 106 – Denkt an die Kinder von dem Arzt Dr. Bodo Schiffmann über Kinder im Zusammenhang mit Corona gesehen.

Da Kinder ja eines meiner Themen sind, bin ich nun kaum in der Lage, weiteres dazu zu schreiben, besonders wenn ich auch noch irgendwo gelesen habe, dass ein Kind still geweint hat, weil es Angst um seine Mutter hatte, die die Maske abnahm und deshalb ja nun wohl sterben würde.

Da bleibt doch nur eins: Den Kindern liebevoll und einfühlsam die wahren Zusammenhänge erklären. Und den Verantwortlichen für das Verbreiten der Corona-Lügen ist mit Sicherheit nicht klar, in welchem Abgrund sie leben und leiden werden, wenn sie einmal in ihre geistige Heimat zurückkehren. Naja.

Dr. Schiffmann spricht auch von der Impfpflicht für Kinder. In meiner Kinderbroschüre habe ich mich ab Seite 11 mit dem Thema Impfen beschäftigt. Die Broschüre kann weiter kostenfrei bestellt werden per E-Mail oder bei https://die-entwicklung-des-kindes.de.

Herzliche Grüße

Werner Hanne”

25.07.2020: Dave Brych: Schule verlangt Corona-Unterwerfungs-Erklärungen. Zitat: “Von einer Mama aus Edingen-Neckarhausen (bei Mannheim/Heidelberg).”

Corona Kinder
Foto: Dave Brych, fair use.

– Komm.: Die Dogmen der Viruskirche werden den Kindern jeden Tag auf Neue eingetrichtert! In der Hygiene-Diktatur gibt es keine Menschenwürde mehr!

Erklärung von RA Markus Haintz, Querdenken-731 Ulm
Nachdem schon die ersten Gerüchte kursieren, dass das Schreiben nicht echt sei kann ich folgendes mitteilen:

1. Ich habe heute mit den betroffenen Elternteil telefoniert, das Schreiben wurde mir samt Postzustellungsurkunde per Video übermittelt. Auch die Presseberichte bestätigen den Sachverhalt. Alles, was nicht aus der Presse zu entnehmen ist, habe ich selbst verifiziert, das Schreiben ist authentisch, die Anordnungen wurden getroffen.

Dazu ein paar Anmerkungen:
Eine Maskenpflicht im eigenen Haushalt, noch dazu mit einer Maske mit Mindeststandard, welche überhaupt nichts bringt, kann nur als staatliche Willkür gewertet werden.

Die Isolation wird unabhängig von einem positiven oder negativen Test durchgeführt.

Die Duldungsanordnung von Untersuchungen empfinde ich als einen massiven Eingriff in diverse Grundrechte.

Die Anordnung, wonach “Sie” (also das angesprochene Elternteil?), in eine geschlossene Einrichtung abgesondert werden kann, halte ich für staatliche Nötigung. Ich werde hier zu einer Strafanzeige raten. Gemeint war wohl, dass das betroffene Kind und wahrscheinlich auch der oder die Erziehungsberechtigten zwangseingewiesen werden können, in eine geschlossene Einrichtung.

2. Zur Begründung wird die Risikoeinschätzung des Robert Koch Instituts vom 17.03.2020 angeführt, was die Inkompetenz der Behörde klar darlegt, da diese Risikobewertung täglich aktualisiert wird, schon allein deshalb ist das Ganze m. E. rechtswidrig.

Die Parameter des Robert Koch Instituts:
– Übertragbarkeit
– Krankheitsschwere
– Überlastung des Gesundheitssystems

Alle Parameter sind seit langer Zeit niedrig bzw. moderat, daraus macht das Robert-Koch-Institut, die Gefährdungslage sei hoch. Minus und minus und minus ergibt also plus. Derartiges sollte auch von deutschen Richtern überprüft werden, leider fehlt hier jegliche Bereitschaft, diese offenkundige Fehlannahme zu überprüfen.

Das Robert-Koch-Institut, Bundesbehörde, kann also weitermachen was es möchte.

Letztlich wurde hier nur eine Begründung rein kopiert, warum soll die Versammlungsfreiheit hier relevant sein? Möchte das betroffene Kind eine Demonstration anmelden? An einer solchen teilnehmen?

Es wurde eine Vielzahl von Kindern in Quarantäne geschickt, besser gesagt Isolation.
Dies weil sie möglicherweise für kurze Zeit in einem Raum waren, in dem eine Person war, die positiv getestet wurde, auf eine nicht validierten Test von Herrn Prof. Drosten.

3. Auf dieser Basis wird hier Angst und Panik geschürt. All dies auf Basis einer Risikobewertung von vor 4,5 Monaten. Die Inkompetenz und Willkür dieser Behörde ist schon bemerkenswert, wir werden hiergegen vorgehen.

Ebenfalls bemerkenswert ist die letzte Seite, in der sinngemäß mitgeteilt wird, dass für den Fall, dass aufgrund ihres bisherigen Verhaltens anzunehmen ist, dass sie der Anordnung nicht ausreichend Folge leisten, bereits deshalb eine abgeschlossene Absonderung in einer geeigneten geschlossenen Einrichtung erforderlich ist!

Dies bedeutet übersetzt, hat sich ein Elternteil an die Regeln bislang (früher) nicht gehalten, kann dies bereits ausreichen, um alleine deshalb Eltern und Kind in einer geschlossenen Einrichtung einzuweisen.

Reicht hierfür aus, dass man keinen Mundschutz getragen hat? Reicht hierfür aus, dass man auf einer Demonstration war?

Derartige Anordnungen haben mit einer Demokratie nicht mehr zu tun, dies sind Ausführungen, welche ich bis vor kurzem in Deutschland für unmöglich gehalten hätte, derartiges mag in China oder Nordkorea passieren, sollte diese Anordnung vor Gericht halten, so ist auch das letzte Stück Rechtsstaat in Deutschland abgeschafft und die Hygienediktatur steht vor der Tür.

4. Ich hoffe, dass nunmehr auch dem Letzten klar wird, in welche Richtung Deutschland momentan abdriftet. Man muss sich für solche Schreiben ja fast schon bedanken, da dadurch offenkundig wird, mit welcher Willkür Behörden inzwischen reagieren und agieren und welche Ermächtigungsgrundlagen die deutsche Bundesregierung im März 2020 geschaffen hat.

Wach auf, steht auf, wehrt euch. Es ist 5 vor 12!

15.07.2020: Zur Einschulung Masken für die Generation Corona
Gesehen in einer Flohmarktgruppe.

Corona Kinder
Foto: Unbekannt, fair use.

 

Scroll to Top