Andere Weisheitslehrer

04.12.2016
zuletzt geändert: 08.01.2019

Andere Weisheits-Lehrer über das Impfen

Seelenlähmung

Es gibt eine einfache Methode, die Seele zu lähmen. Diese Methode heißt – Tabletten und sonstige moderne Medizin. Wisst ihr, was die Medizin mit uns macht? Eine ehrliche Ärztin verriet es mir: „Die moderne Medizin sorgt dafür, dass eine akute Krankheit, welche als Signal dient, dass du eine falsche Lebensweise lebst, in einen chronischen Prozess übergeht.“

Genau auf den Punkt gebracht. Die moderne Medizin heilt nicht. Sie sorgt lediglich dafür, dass die akuten Beschwerden in einen chronischen Zustand übergehen, damit du lebenslang ein Patient bleiben kannst. Wie passiert es genau? Immer, wenn eine Krankheit ihren akuten Zustand erreicht, bekommst du in diesem Moment eine gute Möglichkeit, komplett zu gesunden. Doch die moderne Medizin „kehrt unter den Teppich“. Sie sorgt dafür, dass du keine Schmerzen mehr hast, dass du an diese Krankheit, welche als Signal dient, nicht mehr denken musst. Doch der Müll unter dem Teppich wird immer größer.

Wenn ihr mit irgendeiner Krankheit konfrontiert werdet – irgendetwas schmerzt, irgendetwas sticht, usw… – so bedeutet es, dass ihr in aller erster Linie mit eurer Seele Kontakt aufnehmen solltet. Doch was macht der moderne Mensch? Geht sofort zum Arzt, schluckt sofort eine Tablette. Er macht sich selbst taub den Signalen gegenüber. Was passiert danach? Wenn dieser Mensch keine Schmerzen mehr spürt, wird er noch den Willen haben, sich selbst und seine Lebensweise zu verändern? Nein. Er sieht keinen Bedarf mehr dafür.

Die Seele ist ursprünglich und primär. Selbstverständlich sollte man sich zuerst um die eigene Seele sorgen. Die Tabletten versperren dir den Weg zu ihr – und den Weg für die Arbeit an sich selbst. Immer, wenn du irgendwelche Schmerzen verspürst – sowohl physische als auch psychische – sind sie ein Zeichen des Universums, dass deine Energetik nicht in Ordnung ist.

Der Mensch muss dafür sorgen, dass er möglichst natürlich lebt. Jegliche künstliche und zwanghafte Einmischung in die menschliche Natur führt zu Disbalance.

Was sagt uns die moderne Medizin? Die moderne Medizin ist zu dem Schluss gekommen, dass die Ursache aller Krankheiten in der Schwäche der Immunität liegt. Das hört man überall. Doch was Immunität eigentlich ist, können die Ärzte nicht so richtig erklären. Das heißt, dieser Schlussfolgerung nach muss man erst die Immunität heben und stärken. Aus der energetischen Sicht handelt sich bei der Immunität um den feinstofflichen Körper eines Menschen. Es ist seine Lebensenergie, seine Lebenskraft.

Es gibt Tabletten, die die Immunität eines Menschen, die er nicht hat, heben und stärken. Es kommt die Frage auf: Wo wird diese fehlende Immunität hergenommen? Aus der Luft oder was? Die Sache ist die: Diese fehlende Immunität wird aus deiner Zukunft genommen, zum Beispiel, aus deinen Kindern. Es ist die Energie aus deiner Zukunft: deine zukünftige Gesundheit, deine zukünftigen Kinder und Enkelkinder, dein Wohlstand, usw…

Ein Beispiel aus dem mittlerweile alltäglichen Leben: Nehmen wir mal an, ein Mensch leidet unter sexueller Sucht. Er denkt immer an Sex. Folglich folgt unausweichlich eine Krankheit, damit er sich selbst nicht noch mehr zerstört, oder es kommt zum Tod. Was passiert dabei? Das Universum schickt einen Befehl zu diesem Menschen: „Unterbrecht seine Energiezufuhr, zu seinem Schutz, damit er nicht noch mehr sündigen kann.“ Die Energiezufuhr zu seinem feinstofflichen Kanal, welcher für seine Sexualität sorgt, wird unterbrochen. Dieser Mensch kann dann seiner sexuellen Gier nicht mehr nachgehen. Es können verschiedene Symptome auftreten: Impotenz, schwere Krankheiten, usw… Es kommen Entzugserscheinungen. Dieser Mensch kämpft gegen seine übertriebenen Lüste. Seine Energetik normalisiert sich. Nach einem Monat fühlt sich dieser Mensch wieder fit und energiegeladen, weil er stärker war als seine Gelüste.

Wenn dieser Mensch diesen Prozess der Heilung beschleunigen möchte, lädt er auf seine Schulter verschiedene Arten von Askesen – Gebet, Fasten, Entsagung von verschiedenen Gelüsten und Gewohnheiten. Dieser Prozess kann dann auf 10 Tage verkürzt werden. Doch wenn dieser Mensch an sich selbst nicht arbeiten möchte, sondern stattdessen irgendwelche Kräuter oder Immunitätsverbesserer einnimmt, wird seine Energetik mit Gewalt gezwungen, sich zu stabilisieren. Er möchte so schnell wie möglich seine alte, ungesunde und unbewusste Lebensweise leben können wie er sie gelebt hat. Nach einem Monat wird auf einmal festgestellt, dass dieser Mensch an Krebs erkrankt worden ist. Die Ärzte sagen dann zu ihm: „Immunitätsverbesserer werden dir nicht mehr helfen. Wir werden dich jetzt erst mal bestrahlen und mit Chemie vollstopfen.“ So sieht der ganze Mechanismus der modernen Medizin aus.

Die Medizin dringt also mit Gewalt in die Energetik eines Menschen ein und leitet die anfänglichen Krankheiten in chronische Krankheiten über. Oder es kann auch so passieren, dass die Krankheit eines Menschen auf seine Nachkommen übertragen wird, er selbst jedoch bleibt mehr oder weniger gesund. Seine Kinder und Enkelkinder werden dann entweder mit einer schwächeren Immunität geboren oder er wird gar keine Kinder haben können oder wollen. Seine Blutlinie wird unterbrochen.
– Sergej Lazarew. Übersetzung aus dem Russischen von Ilja Potrebitsch. Leicht korrigiert.


Foto: DvdI. Mit freundlicher Genehmigung.

 

In der Diederichs-Übersetzung:
„Die Impfung ist eine Barbarei und gehört zu den allerverhängnisvollsten Irrtümern unserer Zeit. Unter den sogenannten wilden Völkerstämmen wird man nichts dergleichen finden. Ihre Befürworter begnügen sich nicht damit, die Impfung bei den Menschen durchzuführen, die nichts dagegen einzuwenden haben, sondern sie suchen sie mit Hilfe des Strafgesetzes und schwerer Bußen auch den Völkern aufzuzwingen, die sich dagegen auflehnen.“
Mahatma Gandhi: Wegweiser zur Gesundheit, Eugen Diederichs Verlag, München 1988, S. 110 – 111, zit. n. Wiki-Quote.

Nach der englischen Übersetzung aus dem Hindi von dem Theosophen A. Rama Iyer, Madras 1921, in: A Guide to Health.

Foto: Barbara. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Barbara. Mit freundlicher Genehmigung.


Foto: Peter. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Peter. Mit freundlicher Genehmigung.


Foto: Saskia. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Saskia. Mit freundlicher Genehmigung.


Foto: Funny Pics - Bob - Fair use.
Foto: Funny Pics – Bob – Fair use.


Impfen und Christentum und Bibel

Karl Krafeld: Impfen ist Gotteslästerung!

Plädoyer für eine Verehrung des grösseren Gottes! Die Menschenrechte sind das planetarische Minimalprogramm der göttlichen Offenbarung!

2004, 128 S., ehem. klein-klein-Verlag.

Gründe gegen das Impfen aus der Bibel:

http://www.jesus-is-savior.com/Health_Concerns/Vaccines/biblical_support-not_vaccinating.htm