Vaxxed II – Das Ende des Schweigens

07.01.2019
zuletzt geändert: 30.01.2020

Vaxxed II – Das Ende des Schweigens
(Original: Vaxxed II – The People’s Truth)
Ab dem 13.03.2020 auf DVD oder VOD.

Vaxxed 2 in unserem Shöppchen vorbestellen und am Auslieferungsdatum 13.3. zuerst zugeschickt bekommen inkl. 4 coolen Gratis-Aufklebern:

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens

VAXXED 2 ist die Fortsetzung der kontrovers diskutierten Dokumentation VAXXED über den Vertuschungsskandal in der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC, wo mögliche Folgeschäden der Masern-/MMR-Mehrfachimpfung unter den Teppich gekehrt wurden.

In VAXXED 2 gehen die Produzenten des Films auf eine Tour durch die USA und stellen sich ihrem Publikum. Sie hören hin, wo die Impfärzte nur weghören! Es kommen unzählige Angehörige der durch umstrittene Impfpraktiken geschädigten Kinder und Jugendlichen zu Wort. Eine Gemeinschaft, die stets zum Schweigen gebracht wurde, findet nun öffentlich Gehör. Die Schweigespirale wurde durchbrochen!

Jetzt kommen die belogenen Eltern zu Wort. Sie hatten ihrem Arzt und den Behörden vertraut und haben nun impfgeschädigte oder impftote Kinder. Wären sie korrekt informiert worden über die in Ausmaß und Häufigkeit verschwiegenen Impfschäden mit einer Dunkelziffer von 95%, die real beinahe bei 100% ist, hätten sie ihre Impfentscheidung bewußter abwägen können.

VAXXED 1 von 2017 ist eine aufrüttelnde Dokumentation über die Geschichte des Whistleblowers Dr. William Thompson, der als Insider einen Skandal in der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC aufdeckte. Diese manipulierte die Zahlen ihrer eigenen Studie, um die Ungefährlichkeit von Mehrfachimpfungen zu belegen und den kausalen Zusammenhang mit Autismus leugnen zu können.

 

VAXXED 2 – DAS ENDE DES SCHWEIGENS – Offizieller deutscher Kinotrailer

IM FEBRUAR 2020 IN AUSGEWÄHLTEN KINOS!

Alle Infos auf www.vaxxed-derfilm.de.
Folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/VaxxedFilm/
US-Seite: https://www.vaxxed2.com/

Im Frühjahr 2016 sorgte die Meldung für Schlagzeilen, dass das renommierte Tribeca Film Festival (New York) sein aktuelles Programm zensierte. Der Dokumentarfilm VAXXED: FROM COVER-UP TO CATASTROPHE (dt. Vaxxed: Die schockierende Wahrheit!?), der die Vertuschung eines Impf-Skandals durch die amerikanische Gesundheitsbehörde thematisiert, wurde auf dem Festival nicht gezeigt, obwohl er offiziell angekündigt worden war. Diese faktische Zensur, die unter dem Druck der Pharmalobby zustande kam, heizte das ohnehin große öffentliche Interesse an dem Film zusätzlich an. Als Konsequenz lief VAXXED überall in den USA vor ausverkauften Kinosälen.

Die VAXXED-Produzentin Polly Tommey war erstaunt über die immense Zahl von Eltern, die bei den Filmvorführungen über ihre eigenen Erfahrungen mit negativen gesundheitlichen Folgen von Impfungen berichteten. Durch die so gewonnenen persönlichen Kontakte erreichte Polly Tommey letztlich ein weltweites Netzwerk von Millionen Menschen. Eine Gemeinschaft, die zuvor zum Schweigen gebracht worden war, konnte sich erheben.

In VAXXED II: DAS ENDE DES SCHWEIGENS reisen Polly und ihr Team durch die USA und die ganze Welt. Sie interviewen Eltern und Ärzte, die unter hohem beruflichen Risiko die gesundheitlichen Wirkungen von Impfungen untersuchen. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Frage: “Sind Impfstoffe wirklich so sicher und wirksam, wie uns gesagt wurde?

Medizinern und Gesundheitsrechtlern wie Robert F. Kennedy Jr., vor allem aber betroffenen Familien gibt VAXXED 2 eine Stimme. In erschütternden Erfahrungsberichten erzählen Eltern von den dramatischen Folgen der bisherigen Impfpraxis für ihre Kinder und deren Zukunft.

VAXXED 2 – DAS ENDE DES SCHWEIGENS ist ein kontroverser Titel, der gerade vor dem Hintergrund des kommenden sog. Masernschutzgesetzes und der gesetzlichen Impfpflicht ab dem 1. März 2020 den öffentlichen Diskurs unterstützen und für mehr Transparenz in der Pharmaindustrie eintreten will.   

 

Am 06.11.2019 war US-Kino-Premiere
Foto: Tommey Burrowes Prod., fair use.

Foto: Tommey Burrowes Prod., fair use.

Vaxxed II: The People’s Truth is the follow-up to the award-winning documentary, ‘Vaxxed: From Cover-Up To Catastrophe.’ When we set out across America promoting Vaxxed, thousands of empowered parents traveled miles to share the stories of what happened to their children. These stories created a movement. A revolution that will change history forever. The parents have been lied to and will be silenced no longer. This is your story, your truth, and now we need your help to tell it.

Vaxxed II-Plakat: “Dieser Film ist ein Realitätscheck für unsere Demokratie.” – Robert F. Kennedy Jr.

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens

Foto: Vaxxed-Team, fair use. Vaxxed II-Trailer auf der Originalseite Vaxxed2.com über Youtube:

Vaxxed II-Trailer bei Indiegogogo:

Foto: Tommey Burrowes Prod., fair use.
Foto: Tommey Burrowes Prod., fair use.

ABOUT THE FILM

In 2013, biologist Dr. Brian Hooker received a call from a Senior Scientist at the U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) who led the agency’s pivotal, but now questionable, 2004 study on the Measles-Mumps-Rubella (MMR) vaccine and its link to autism.

The scientist, Dr. William Thompson, confessed that the CDC had omitted critical data in their final report that revealed a causal relationship between the MMR vaccine and autism. Over several months, Dr. Hooker records the phone calls made to him by Dr. Thompson who provided the confidential data destroyed by his colleagues at the CDC.

Dr. Hooker enlisted the help of Dr. Andrew Wakefield, the British gastroenterologist falsely accused of starting the anti-vax movement in 1998 with his paper on a unique inflammatory bowel disease. In his ongoing effort to advocate for children’s health, and recognizing the failure of the news media to report on the CDC Whistleblower, Dr. Wakefield directed Vaxxed: From Cover-Up to Catastrophe to examine the evidence behind the appalling cover-up committed by the government agency charged with protecting the health of American citizens.

Vaxxed was accepted into and announced in the lineup of the 2016 Tribeca Film Festival with the support of co-founder Robert De Niro, whose then wife believed that vaccinations played a role in their son’s diagnosis of Autism. Amid unprecedented controversy and calls for censorship, Tribeca pulled Vaxxed from its lineup, after which, De Niro made several television appearances endorsing the film, stating “Everyone should see this film and make up their own mind.”

On April 1, 2016, Vaxxed premiered at the prestigious Angelika Film Center (NYC) to sold out audiences, continuing for several weeks and launching into a national release that grossed over $1.4 million at the box office. Following the theatrical release, Vaxxed opened up to a theatrical-on-demand release, with 400+ additional screening across the country and sold out theaters and events in several countries around the world. The documentary was also streamed and released on DVD, with the DVD often trending above several newly released blockbuster films on Amazon charts.

From the initial release in Manhattan at the Angelika, parents began to approach producer, Polly Tommey, whose story and son Billy are featured in the film, to share their own story of vaccine injury. Parents who were called crazy by their doctor after they saw the reactions in their children, parents whose doctors told them their children were the one-in-a-million sacrificial lamb for herd immunity, parents who have felt alone, censored, terrified, and trapped in silence, had somewhere to go, and someone to talk to. Recognizing the every-growing censorship battle ahead of an already marginalized community, Tommey took out her cell phone and began to live-stream these stories.

From April 2016, Tommey travelled the country, documenting thousands of stories from people who have experienced vaccine injury, and the doctors who treat them. Often dubbed anti-vaxxers,’ they often prefer the term ‘ex-vaxxer,’ to show they were once in favor of vaccinations, and received their vaccinations, only to find out the hard way that the risk-benefit ratio was not what they’d been told. The ‘Vaxxed Nation’ bus tour collected the names of those throughout the tour who shared their story, or wanted the name of their injured loved one listed on the bus. To date, there are 7,000 names signed on the tour bus.

– Quelle: Vaxxed II, abgerufen am 19.10.2019.

 

Kommentar zum Vaxxed II-Trailer:
Mike Adams, The Health Ranger on Vaxxed II: The People’s Truth

 

VAXXED II SYNOPSIS

In 2016, a media firestorm erupted when Tribeca Film Festival abruptly censored its documentary selection, VAXXED: FROM COVER-UP TO CATASTROPHE, amid pressure from pro-pharmaceutical interests. 

In response to media silence on CDC whistleblower, Dr. William Thompson, who admitted to fraud on a pivotal vaccine safety study, VAXXED catapulted to notoriety and became a worldwide trending topic, opening to sold out theater audiences nationwide. 

Stunned by the immense volume of parents lining up outside the theaters with vaccine injury stories to share, VAXXED producer Polly Tommey began to livestream worldwide reaching millions, and a community that had once been silenced were empowered to rise up. 

In VAXXED II: THE PEOPLE’S TRUTH, Polly and the team travel over 50,000 miles in the USA and around the world. Interviews of parents and doctors with nothing to gain and everything to lose exposed the vaccine injury epidemic and asked the question on every parent’s mind, “Are vaccines really as safe and effective as we’ve been told?”

VIEWER NOTE

While Vaxxed II: The People’s Truth is not rated, it does contain images, videos, and verbal stories from parents of children who were injured or killed by adverse vaccine reactions. Some people may find this content distressing. Viewer discretion is advised, and parents are encouraged by the filmmakers to view the film themselves before deciding whether it is appropriate for their children to attend.

– Quelle: Vaxxed Team Newsletter vom 20.10.2019.

 

Der Vaxxed-Bus bei Nacht: “We are not government property” – “Wir sind nicht Eigentum des Staates”!

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens
Foto: Vaxxed Team, fair use.

An Interview with Polly Tommey about Vaxxed II The People’s Truth

Interview mit Polly Tommey, Produzentin von Vaxxed II – The People’s Truth (“Des Volkes Wahrheit”).

Mutter eines impfgeschädigten Kindes und Vorsitzende eines britischen Vereins für Autisten, fuhr mit dem Vaxxed-Bus quer durch die USA und flog auch in einige andere Länder, um Eltern zu interviewen, deren Kind sich durch eine Impfung zurückentwickelte und Fähigkeiten verlor, die es vorher hatte.

Auch kritische Ärzte kommen zu Wort. Das erfordert Mut, denn sie können damit nichts zu gewinnen, aber alles verlieren.

Ab 06.11. in US-Kinos. Für Deutschland sind noch keine Planungen bekannt.

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens
Foto: Vaxxed Team, fair use.

Vaxxed II: Cartoonist Ben Garrison steigt in den Vaxxed-Bus ein!

In dieser Woche versucht eine kleine Gruppe von aufmerksamen und engagierten Staatsbürgern, angeführt von Polly Tommey, Dr. Andrew Wakefield, Del Bigtree, Brian Burrowes, Robert F. Kennedy, Jr. und Dr. Brian Hooker, die Welt zu verändern mit ihrem neuen Dokumentarfilm VAXXED II: The People’s Truth.

In dem Film kommen Eltern zu Wort, die über die Impfreaktionen ihres Kindes berichten, wie Autismus, Lähmungen oder Tod. Dieser Film ist für Big Pharma so bedrohlich, daß die Namen der Kinos, die den Film zeigen, bis zum Vortag geheim bleiben muß.

Dieser Kampf um die Wahrheit geht aber nicht nur gegen Big Pharma, sondern auch gegen Big Tech, Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan, die mit Milliarden-Dollar-Aufwand versuchen, alle Plattformen zu zensieren, die Informationen über die [fehlende] Impfstoff-Sicherheit verbreiten.

Auch Präsident Trump muß kritisiert werden, weil er auch nach drei Jahren Präsidentschaft immer noch nicht die im Wahlkampf versprochene Kommission zur Impfstoff-Sicherheit eingerichtet hat.

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens
Foto: Garrison, fair use.

– Quelle: “VAXXED II” – Cartoonist Ben Garrison Jumps On The Bus…

We Are Vaxxed: Reactions to Vaxxed 2, The Peoples Truth… Modesto CA

https://www.facebook.com/vaxxed2/videos/2982313205130103

Publikumsdiskussion nach Vorführung von Vaxxed II in einem Kino in Minnesota

https://www.facebook.com/SafetyCouncilofMN/videos/773582006425103

 

Bericht der Kinobesucherin Yukaonelove von der Filmvorführung am 16.11.2019 in New York City

Ich hätte mir gewünscht, daß mir jemand das gesagt hätte, was ich Ihnen jetzt erzähle! Der Kinosaal war gefüllt mit Eltern, deren Kind einen Impfschaden bekam…. Censor-Ship stoppen!

I wish someone told me. That’s why I’m telling you

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens
Fotos: Yukaonelove, fair use.

Vaxxed II kommt am 6.12. in geheimer Kinovorführung nach Australien. Die Karten sind ausverkauft. Aber der “führende Hausarzt der Küste befürchtet, daß das alles Unsinn ist!”

Offenbar hat der Hausarzt auch noch keinen Impfschaden gesehen, nur Autisten, Epileptiker, Tumorkranke… aber nichts hat mit nichts zu tun.
Artikel vollständig hinter der Bezahlschranke, darum Screenshot vom Google-Cache.

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens


Geheime Vaxxed II-Kinovorführung am 02.12.2019 in Orange, California.Del Bigtree mit einer ergreifenden Ansprache. Der Kinosaal war vollbesetzt und es gab viele Tränen, weil viele Eltern mit impfgeschädigten Kindern ihre eigene Geschichte wiederfanden.

Del kritisierte, daß es nicht sein darf, daß eine kleine Gruppe einen ganzen Planeten kontrollieren kann. Es müsse Klageverfahren gegen Big Pharma geben.

https://www.facebook.com/cradillo/videos/10219185423999385/


Vaxxed 2 Screening: Will Anyone with a Vaccine Injured Family Member Please Stand Up?

Vaxxed 2-Vorführung: Kann bitte mal jeder aufstehen, der ein impfgeschädigtes Familienmitglied hat?
Die seltenen Einzelfälle – angeblich nur 1 Impfschaden pro 2 Millionen! – standen auf!

Vaxxed II - Das Ende des Schweigens

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieselbe Frage wurde schon nach der Vorführung von Vaxxed 1 gestellt in San Francisco am 30.04.2016


CBS-Bericht über Vaxxed II im Kino

“Totale Propaganda”, sagen Gesundheitsexperten und machen einen Impfgegner-Dokumentarfilm runter, der in Kinos und Büchereien gezeigt wird.”

‘Total propaganda’: health advocates blast anti-vaxx documentary screenings in theatres, libraries

Scroll to Top