EHEC – eine erfundene Seuche

03.09.2019
zuletzt geändert: 31.10.2019

„Mittels biochemischer Methoden, die als Gentechnik behauptet werden, kann man mit einfacher Manipulation alles oder gar nichts nachweisen, z.B. einen „genetischen“ Fingerabdruck und einen Menschen beliebig „positiv“ oder negativ zueinander gehörig testen. Diese Techniken werden benutzt, um wie jetzt bei EHEC zu behaupten, dass Bakterien Gifte enthalten.“
 
Gutachten Dr. Lanka EHEC. „Gutachten. Nachgewiesenes Wissen der zuständigen Gesundheitsbehörden über A. nicht erfolgten Nachweis von EHEC-Typ „HUSECO41“(= 0104: H4) und B. Unmöglichkeit der „EHEC“-Bakterien, im Menschen Krankheiten auszulösen“, vom 02.06.2011.

Siehe auch:
Keine Angst vor EHEC – Dr. Stefan Lanka legt die Fakten auf den Tisch
 
Hinter der Fichte: Millionen Opfer der EHEC-Panik vom 29.05.2011.

BILD-Zeitung vom 30.05.2011: Killerkeime: Jetzt schon 14 Todesopfer.

EHEC: Die wahren Hintergründe einer erfundenen Seuche. Sonderdruck des impf-reports, 07.06.2011.
 

Ehec-HQ 1 – Neues vom KillerKeim

EHEC-HQ 2: KillerKeim auf Terrorpizza!

EHEC-HQ 3 Angriff der Killersprossen

EHEC-HQ 4 Politiker fordern SEUCHENPOLIZEI!

Scroll to Top