Zeitungsartikel für Impfen gefaked

von Jens, 25.10.2014

Zwei Beispiele für Fake-Meldungen in regionalen Presseportalen. Man beachte, dass die jeweiligen Artikel und speziell die angeblichen wörtlichen Zitate der jeweils verschiedenen Personen IDENTISCH sind.

1. Beispiel:
Herr Matzen (DAK Neumünster) auf http://www.stadtmagazin-neumuenster.de/dak-gesundheit/neumuenster/1410/impfung-gegen-grippe

und Herr Greco (DAK Montabau) auf http://www.ww-kurier.de/artikel/32847-dak-gesundheit-in-montabaur-raet-zur-impfung-gegen-grippe

2. Beispiel:

Herr Langer (KKH Marburg) auf http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/zeit-fuer-die-grippeschutz-impfung-aimp-id9954944.html

und Herr Strathaus (KKH Erfurt) auf http://www.dtoday.de/regionen/lokal-panorama_artikel,-Impfen-lassen-bevor-die-Grippewelle-kommt-_arid,382245.html

Scroll to Top