Autismus

17.02.2014
letzte Änderung: 04.09.2022

Foto: FR.
Foto: FR.

Autismus – Autismus-Spektrum-Störung (ASD) & Impfungen

Autismus-Studien

↓ Dr. Coulter: Großangriff

Foto: Megan Egidi, fair use.
Foto: Megan Egidi, fair use.

Typisch bei zuvor gesunden Babys nach der Impfung:

Erschrockener, eingefrorener Gesichtsausdruck, starrer, leerer Blick ins Nirgendwo, Verlust bisheriger Fähigkeiten: Motorik, Mimik, Fröhlichkeit, Blickkontakt, Reaktion auf Ansprache, Verständigkeit.

Zynische Ärzte behaupten, die Mütter spinnen, der Autismus sei schon vor der Impfung da gewesen, weil irgendwelche wirklichkeits-leugnenden Scheinstudien etwas anderes sagen würden….

Dabei gibt es trotz Hindernissen genügend Studien, die den Zusammenhang beweisen, sogar aus Harvard oder vom MIT. Es gibt auch genügend Studien zu Impfschäden allgemein.

VOR der Impfung: Lächeln, Blickkontakt, normaler Gesichtsausdruck, verständig – nicht mit Autismus geboren.

Foto: We are Vaxxed, fair use.
Foto: We are Vaxxed, fair use.

 

Foto: VINE. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: VINE. Mit freundlicher Genehmigung.

March 07, 2019

New Danish MMR Study Shows Autism Rate of 1 in 100—CDC Should Rush to Denmark!

A new study has been published by scientists from Denmark, (funded and researched by vaccine companies) that “supports” that MMR vaccination doesn’t cause autism.

Knowing the unreliability of the source, J.B. Handley makes six quick points about why this study doesn’t change anything about the debate including no consideration of the affect of other vaccines, aluminum adjuvants, and abuse of the word “unvaccinated.”

Foto: Ann Intern Med., fair use.
Foto: Ann Intern Med., fair use.

Dänische Fake-Studie, die behauptet, es gäbe kein erhöhtes Risiko, durch die MMR-Impfung Autismus zu bekommen, ist manipuliert: Die Studie wurde vom dänischen Gesundheitsministerium und der Stiftung novo nordisk eines weltweit vertretenen dänischen Pharmakonzerns finanziert.

Tatsächlich würde sich ohne Bias ergeben, daß MMR-geimpften Kinder ein 26 Mal höheres Autismus-Risiko haben ungeimpfte Kinder!

Foto: Vimeo-Video.

11.03.2013, HIN: New Published Study Verifies Andrew Wakefield’s Research on Autism – Again

Controversial Doctor and Autism Media Channel Director proven right

MMR Vaccine Causes Autism & Inflammatory Bowel Disease

Re-blogged: Natural News.  Sie diese Aussage des Kinder-Gastroenterologen Dr. Arthur Krigsman:

Dr. Arthur Krigsman Interview
A new paper by Dr. Krigsman validates Dr. Wakefield’s work. Andy Wakefield interviews him.


CDC Chief Admits that Vaccines Trigger Autism
Julie Gerberding, the head of the CDC, went on CNN’s House Call with Dr. Sanjay Gupta to discuss the Hannah Poling case and admitted that vaccines trigger autism in a subset of the population with mitochondrial disorders.

As of April 2, 2008, it has received 222,510. Clip uploaded on January 14, 2020. Content not mine but archived from Ginger Taylor’s account on Youtube. https://www.youtube.com/channel/UC1ZzVPQHy2BeUuukD5sKZ1. A copy placed here to mitigate Youtube’s rampant censorship.

Unedited footage of CDC admission that vaccines can cause autism
Published on Aug 27, 2010

After I posted the interview of Julie Gerberding admitting that vaccines can cause autism in children with mitochondrial disorders (which can be found here http://www.youtube.com/watch?v=Dh-nkD5LSIg), one user, „komissarw“, accused me of leaving out a portion of the interview. My assurance that I had posted the video did not satisfy him, so I have posted the portion of the interview that aroused his suspicion so that all viewers can plainly see that nothing has been left out of Dr. Gerberding’s comments.

—--

CDC-Chefin Julie Gerberding gab schon 2007 zu, daß Impfungen Autismus triggern – und die betroffenen Eltern, die ausgelacht wurden/werden, die ganze Zeit Recht hatten.


Foto: Sharylattkisson.com
Foto: Sharylattkisson.com

 

Früherer NBC-Chef (einer der größten TV-Sender der USA ) Bob Wright schreibt ein impfkritisches Buch über Autismus und Impfen. Er hat selbst einen autistischen Enkel als Impfopfer in der Familie.

Das Buch „The Wright Stuff“ wurde bereits gut rezensiert.

In den USA nimmt damit nach Robert Kennedy, Donald Trump oder Robert de Niro mit Bob Wright die Zahl der Prominenten zu, die öffentlich gegen das staatliche Impfprogramm protestieren und Untersuchungen verlangen!


Foto: Dailymail
Foto: Dailymail

 

Dr. Peter Fletcher, früherer leitender wissenschaftlicher Beamter im britischen Gesundheitsministerium:

MMR-Befürchtungen sind begründet
– es ist bewiesen, daß die Masernimpfung (MMR) Autismus macht
– die Gleichgültigkeit der Behörden ist unerklärlich
– die Verweigerung, diese Risiken zu untersuchen, ist einer der größten Medizinskandale


Dr. Stephanie Seneff: Impfschaden Autismus – Dt. UT
Die beste Erklärung über den Zusammenhang zwischen Autismus und Impfungen! 
Auch auf das giftige Glyphosat geht sie ein.

English Original Version
Dr. Stephanie Seneff: The Vaccine ⁄ Autism Connection


Hintergrund:

Whistleblower Dr. William Thompson von der CDC gab zu, daß die US-Behörden dies wissen und entsprechende Studien leugneten oder gar vernichteten.

Die CDC hat den Zusammenhang zwischen Autismus und Impfungen zugegeben!

Der Fall Alicia in Deutschland ist nur die Spitze des Eisberges der rasanten Zunahme von Autismus!

Dr. Harris L. Coulter hatte in den 90er Jahren bereits in seinem Buch „Impfungen – der Großangriff auf Gehirn und Seele“ darauf hingewiesen, daß es vor den staatlichen Massenimpfungen praktisch keine Autismus-Symptome gab. Das Buch ist leider nur noch gebraucht erhältlich, aber sehr zu empfehlen! Seine dem Buch zugrunde liegende Studie veranlaßte den US-Kongreß 1988 dazu, das Impfentschädigungsgesetz (National Vaccine Injury Compensation Program, VICP) zu erlassen, nach dem bisher rund 4 Mrd. Dollar an die Impfopfer ausgezahlt werden mußten – und das ist nur die Spitze des Eisbergs.


Foto. www.vaxxedthemovie.com
Foto. www.vaxxedthemovie.com

 

Vaxxed: From Cover-Up to Catastrophe

Trailer

Vaxxed behandelt die Fälschung und Unterdrückung der Daten der CDC über die Zusammenhänge von Impfungen und Autismus und was Dr. Thompson und Dr. Wakefield damit zu tun haben.

Vaxxed bei Facebook:
https://www.facebook.com/vaxxedthemovie/?fref=ts

Webseite:
http://www.vaxxedthemovie.com/

Official Trailer:
https://www.facebook.com/vaxxedthemovie/videos/568738899970484/

Trailer 2:
Coming Soon ‪#‎VaxXed‬ https://www.youtube.com/watch?v=SkA3frejh5E

Weiterführend:
Vaccine Whistleblower Rezension deutsch

Videos: Vaxxed.


Foto: Epochtimes.de
Foto: Epochtimes.de

 

Weiterführend:

https://vactruth.com/2012/04/29/monkeys-get-autism/

Review der in Rede stehenden Studie: https://impfen-nein-danke.de/u/Review-of-Vaccine-autism-primate-research-vF.pdf


Foto: Jimi Mo‎, Vaccine Resistance Movement: VRM Updates & News From The Trenches.
Foto: Jimi Mo‎, Vaccine Resistance Movement: VRM Updates & News From The Trenches.

 


Der von der Lobby zu Unrecht verleumdete Dr. Andrew Wakefield, der den Zusammenhang zwischen Autismus und Impfungen aufdeckte, spricht über den Whistleblower Thompson von der US-Seuchenbehörde CDC, der diese vertuschten Zusammenhänge bestätigte.

Siehe auch: Gegendarstellung   &  http://www.impfkritik.de/pressespiegel/2015122801.html

 02 Dec 2015: Leadership & Longevity: Dr. Andrew Wakefield: CDC Whistleblower, Autism & Mandatory Vaccination
Dr. Andrew Wakefield in seinem amerikanischen Exil im Interview mit Mike Adams in der Alex Jones Show am 18.01.2013 über die von den Gesundheitsbehörden (die eigentlich den Bürgern dienen sollten anstatt der Pharma und ihren Aktionären) vertuschten Zusammenhänge zwischen Autismus und Impfungen und die verfolgten Ärzte und Wissenschaftler, die noch an die Menschen denken.


Foto: Jim Humble Verlag, mit freundl. Genehmigung.
Foto: Jim Humble Verlag, mit freundl. Genehmigung.

 

Kevin Barry, Esq.: Vaccine Whistleblower. Betrug in der Impfforschung.

Dr. William Thompson ist ein Virologe bei der amerikanischen Seuchenbehörde CDC, die dem Pentagon nahesteht. Er war 2002 an Gegenstudien beteiligt, die Impfungen als Ursache von Autismus leugnen sollten, um damit Dr. Andrew Wakefield zu widerlegen, der dies herausgefunden hatte und seitdem verleumdet wird. Doch aus dem Saulus wurde ein Paulus: Dr. William Thompson erkannte, daß es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus gibt. Die CDC fälschte und vernichtete  Daten und verschwieg auch dem US-Kongreß diese Wakefield entlastenden Studien.

Thompson  wurde zum Whistleblower und machte diesen 12jährigen Vertuschungsskandal und Wissenschaftsbetrug zum Schaden der Kinder öffentlich.  Er gab zu, daß ihn seine Vorgesetzten gezwungen haben, Studiendaten zu fälschen, um die Autismusursache weiterhin leugnen und Impfgegner als Spinner hinstellen zu können.


Reality Check: CDC Scientist Admits Data of Vaccines and Autism Was Trashed
Wissenschaftsbetrug: US-Gesundheitsbehörde CDC vernichtet Studien, die Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus belegen!

Weiterführend:

Reality Check: CDC Scientist Admits Data of Vaccines and Autism Was Trashed
http://truthinmedia.com/reality-check-cdc-scientist-admits-data-of-vaccines-and-autism-was-trashed/


US-Gesundheitsbehörde bei wissenschaftlichem Betrug und »Impfgewalt« gegen Schwarze ertappt
Mike Adams

Quelle: Kopp Online, 24.082.014 (offline), s. Waybackmachine. Original siehe hier.

 

„Die entfernten Daten legten nahe, daß afro-amerikanische männliche Babys, die die MMR-Impfung (Masern-Mumps-Röteln) vor dem Alter von 36 Monaten erhielten, ein erhöhtes Autismusrisiko hatten.“

– Dr. William Thompson, CDC Whistleblower.

 

 


3-fach-Impfstoff „gegen“ Diphterie, Tetanus und Keuchheusten kann sehr wohl Autismus und Plötzlichen Kindstod (SIDS) auslösen, wie der Beipackzettel des Herstellers beweist! Aber wer verlangt vom Arzt schon den Beipackzettel vor dem Impfen? Das sollte man immer machen! Man kauft ja auch kein Auto oder keine Küche, ohne vorher Unterlagen gesichtet zu haben!


US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump macht Impfungen für Autismus verantwortlich!

Donald Trump auf Twitter 2014 über den Impfwahn!

Scroll to Top