Einführung

24.02.2016
letzte Änderung: 15.12.2019

EINFÜHRUNG in die IMPFKRITIK: Impfungen -- gut oder schlecht?
Iatrogenozid (Dr. med. Robert Mendelsohn) oder Impfverzicht (Dr. med. Friedrich P. Graf)?

Kurz -- Präzise -- Einfach
Klarheit -- Frank und frei
Für Neueinsteiger geeignet

„Die ungeschriebenen Gesetze und Zwänge der Natur werden letztlich dasjenige Volk belohnen, das sich allen Widerwärtigkeiten zum Trotz erhebt, um gegen Ungerechtigkeiten, Lügen und Chaos anzukämpfen. Das war stets so in der Geschichte und wird es immer sein. Weder uns noch unseren Nachkommen wird dieser
Kampf ums Überleben erspart bleiben.“
-- Immanuel Kant

„Das Bekannte überhaupt ist darum, weil es bekannt ist, nicht erkannt.“
-- Hegel, Phänomenologie des Geistes

„Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat.“
-- Berthold Brecht, 1898 – 1956, deutscher Dramatiker und Lyriker

Einführung


Info:
Impfpflicht? Nein, danke! Impfzwang? Nein, danke!

 

Foto: imgflip.
Foto: imgflip.

Soll ich mein Kind impfen lassen, Ja oder Nein?

Die intellektuelle Entscheidung ist für Laien (und selbst für Ärzte) schwer, weil es 1000 Argumente dafür und 1000 dagegen gibt. Das muß man erst einmal durchblicken. Grundsätzlich gilt bei der Impfentscheidung die allgemeine Lebensregel, die für alle Entscheidungen gültig ist: Mache nie etwas, von dem Du nicht wirklich überzeugt bist; wenn Du Zweifel hast, laß es sein!

Nirgendwo wird in der Wissenschaft so oft gelogen wie in der Schulmedizin, und nirgendwo wird in der Schulmeidzin so oft gelogen wie bei Impfungen. Impfkritik ist darum ein weites und schweres Gebiet. Zu jedem von uns aufgedeckten Widerspruch und jeder Falschaussage der Impfbetreiber geben diese sofort eine neue Studie in Auftrag, die die Impfkritik scheinbar widerlegt -- natürlich mit unwissenschaftlichen Methoden.

Selbst für eine Einführung in die Impfkritik, warum Impfen nicht nützt und nicht schützt und immer nur schadet, muß eine Auswahl getroffen werden, weil es Literatur ohne Ende gibt. Unsere Auswahl hier ist also weder vollständig, noch ist sie wertend (was nicht genannt ist, ist darum nicht unwichtig). Wichtig ist uns hier eine kurze und präzise Einfachheit, die auch Neueinsteiger oder Anfänger (die wegen Gutgläubigkeit noch an den Leimruten der Gegenstrategie kleben) verstehen können.

Foto: Privat.
Foto: Privat.

Aufklärer und Bestseller-Autor Gerhard Wisnewski:
Impfen: Jeder Stich verletzt, der letzte tötet!

Warum ich mich niemals impfen lassen würde!
Die wichtigsten Argumente von Impfkritikern und Impfgegnern!
Aus der ExpressZeitung Nr. 18 von Gerhard Wiesnewski. Siehe auch seinen Artikel Wem nützt die Impfung wirklich?

Man wird nirgendwo eine Übersicht über Pro und Contra finden können, da die eine Seite lügt und die andere die Wahrheit sagt, das paßt eben schlecht zusammen, denn sie erfinden ja jeden Tag neue Lügen, um die alten zu rechtfertigen. Darum würde so eine Übersicht nie fertig werden.

Nicht, nicht mehr und nie wieder impfen ist das Beste, was man tun kann, denn in den Impfstoffen von Mensch und Tier ist nichts drin, was vor Krankheiten schützt, aber viel drin, was Krankheiten machen kann.

Impfen ist ein Aberglaube, der keine juristische und keine wissenschaftliche Rechtfertigung hat, trotz aller PR der Behörden und der Pharma mit Ärzteschaft. Wir Impfgegner haben die besseren Argumente, die Impfgläubigen haben kein einziges echtes Argument, das auf Tatsachen beruht, sie haben nur Schein-Beweise, Schein-Studien und nichts, was mit realen biologischen Abläufen zu tun hat.

Impfen ist nicht immer wirkungslos, aber immer sinnlos. Gesundheit kommt nur von gesundem Leben, nicht von Impfjauche mit Ekelstoffen. Im Zweifel nicht impfen. Teilen hilft heilen!

Für öffentliche Impfempfehlungen (durch STIKO, RKI, PEI, Gesundheitsämter, Politiker) gibt es  

a) wegen fehlender Nutzen-Risiko-Analyse keine juristische Rechtfertigung (Staatsrechtler Prof. Rüdiger Zuck): Impfempfehlungen verfassungswidrig

b) und seit dem Masernvirus-Prozeß 2016 wegen fehlender Kontrollversuche bei Virusstudien auch keine wissenschaftliche Rechtfertigung mehr (Virologe Dr. Stefan Lanka): Masernvirus vor Gericht -- BGH 

Impfen ist:
-- unethisch (Vergiftung führt nie zu Gesundheit, auch nicht in kleinen Dosen)  
-- unsozial (Geimpfte profitieren von der besseren Gesundheit Impffreier)  
-- volkswirtschaftlich schädlich (steigende Pflegefälle bei geleugneten Impfschäden)  
Darum: Im Zweifel nicht impfen!  

Warum sind wissende Ärzte und Eltern gegen Impfungen?  
„Wenn man diese Studie gelesen hat, bedarf es des Gemüts eines Kamikazefliegers, um sich selbst impfen zu lassen; um jedoch sein eigenes Kind impfen zu lassen, muß man bereits die dunklen Abgründe der Gewissenlosigkeit erreicht haben. Jede Impfung ist wissenschaftlich gesehen ein Skandal.”
-- Dr. Jacques M. Kalmar, in und über: Simone Delarue: „Impfungen -- der unglaubliche Irrtum“  

„Eine einzige Impfung für ein Neugeborenes von drei kg entspricht im Verhältnis der Dosis von 30 Impfungen an einem einzigen Tag bei einem Erwachsenen von 90 kg.“ -- Prof. chem. Boyd Haley  

„Es gab nie eine einzige Impfung in diesem Land [USA, gilt auch für BRD], die jemals von einer kontrollierten wissenschaftlichen Studie unterstützt wurde. Es wurde aus den Impflingen noch nie eine Gruppe von 100 Personen gebildet, von denen man dann 50 von ihnen geimpft und die anderen 50 ungeimpft gelassen und dann geprüft hätte, was dabei herauskommt. Und weil dies niemals getan worden ist, kann man Impfungen ein ungeprüftes Verfahren nennen. Wenn man genau sein will, muß man Impfer Quacksalber nennen.“ -- Robert S. Mendelsohn, M.D.  

„Je mehr ich mich damit befaßte, umso mehr war ich entsetzt. Ich habe herausgefunden, daß das ganze Impfgeschäft tatsächlich ein riesengroßer Betrug ist. Die meisten Ärzte sind davon überzeugt, daß sie [die Impfungen] nützlich sind, aber wenn Sie sich ordentliche Statistiken und die Krankheitsfälle ansehen, werden Sie feststellen, daß dem nicht so ist.“ -- Dr. Archie Kalokerinos  

„Die moderne Medizin ist eine Negation der Gesundheit. Sie ist nicht so organisiert, daß sie der menschlichen Gesundheit dient, sondern nur sich selbst als Institution. Sie macht mehr Menschen krank als sie heilt.“ -- Ivan Illich, Sozialkritiker  

„Mit der Impfung beginnt die krankmachende, zu chronischem Siechtum führende Vergewaltigung der Menschheit durch Staat und Schulmedizin.“
-- Dr. med. H. Will
 

„Viren als Sündenböcke: Es gibt zahlreiche Hinweise dafür, daß Viren und damit der monokausale-mikrobielle Ansatz erfunden wurden, um Impf- und Medikamentenschäden sowie toxische Schäden zu kaschieren.“ – Amtsarzt Dr. Andreas Modrzejewski  

„Das Impfen ist, wenn man dessen Gefahren nicht kennt, eine Dummheit; wenn man sie kennt, ein Verbrechen.“
-- Dr. med. Franz Hartmann, in „Der Impf-Friedhof“  

„Die Impfstoffe wurden nie getestet… Wir sind ein globales wissenschaftliches Experiment ohne Placebo.“
-- Dr. Lucija Tomljenovic  

“The greatest threat of childhood diseases lies in the dangerous and ineffectual efforts made to prevent them through mass immunisation… There is no convincing scientific evidence that mass inoculations can be credited with eliminating any childhood disease.”
-- Dr. Robert Mendelsohn, M.D. (“Die größte Gefahr bei Kinderkrankheiten liegt in den gefährlichen und unwirksamen Versuchen, sie durch Massenimmunisierungen zu verhindern… Es gibt keinen überzeugenden wissenschaftlichen Beweis dafür, daß man den Massenimpfungen die Beseitigung irgendeiner Kinderkrankheit zuschreiben könnte.”)  

“Provocation polio. That is the truth about those outbreaks of polio. And I offer a well considered personal opinion that polio is a man made disease.”
-- Viera Scheibner, Ph.D. (“Provokation Polio. Das ist die Wahrheit über diese Polio-Ausbrüche. Und ich äußere meine gut begründete persönliche Ansicht, daß Polio eine menschengemachte Krankheit ist.”)  

“The only safe vaccine is a vaccine that is never used.” -- Dr. James A. Shannon, National Institutes of Health (“Der einzig sichere Impfstoff ist der, der nie benutzt wird.”)

“No batch of vaccine can be proved safe before it is given to children.” -- Surgeon General of the United States, Leonard Scheele, addressing an AMA convention in 1955 (“Keine Impfstoff-Charge kann man als sicher ansehen, bevor sie nicht den Kindern verabreicht wurde.”)  

“There is a great deal of evidence to prove that immunisation of children does more harm than good.” -- Dr. J. Anthony Morris (formerly Chief Vaccine Control Officer at the US Federal Drug Admin.) (“Es gibt eine große Anzahl an Beweisen, daß die Immunisierung von Kindern mehr schadet als nützt.”)  

“The medical authorities keep lying. Vaccination has been a disaster on the immune system. It actually causes a lot of illnesses. We are changing our genetic code through vaccination.” -- Guylaine Lanctot M.D. Canadian author of the best-seller ‘Medical Mafia’. (“Die Gesundheitsbehörden lügen weiter. Impfungen sind eine Katastrophe für das Immunsystem. Sie verursachen in Wahrheit eine Menge Krankheiten. Impfungen verändern den genetischen Code.”)

Foto: BRP. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: BRP. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Privat.
Foto: Privat.

Argentinia sin Vacunas
50 Gründe GEGEN das Impfen

Auf dieser Webseite gibt es lange, hervorragende Kommentare in Umgangssprache des Impfkritikers Michael Palomino zu dem Impfkritik-Bestseller von Dr. Gerhard Buchwald: Impfungen, das Geschäft mit der Angst:

Das ist gleichzeitig eine kompakte Zusammenfassung der Geschichte des kriminellen Impfunwesens in Deutschland und wie die Behörden und Gutachter immer wieder durch Tricks versuchen, die Zahl der Impfschäden künstlich klein zu halten. Wer die heutigen Widersprüche beim Impfen und den Spießrutenlauf der Impfgeschädigten verstehen will, bekommt hier aus dem historischen Ablauf heraus nachvollziehbare Erklärungen.


Dr. med. Werner Pohl: Nur impfen hilft?
Facharzt für innere Krankheiten, Vöcklabruck/Oberösterreich:
Foto: Dr. Pohl, fiar use.
Foto: Dr. Pohl, fiar use.

Einführung

Schadet Impfen dem Immunsystem? Eine wissenschaftlich-kritische Recherche
Arzt Alfons Meyer

Auf seiner Webseite als pdf.

Foto: Julia Z., mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Julia Z., mit freundlicher Genehmigung.

1. Einsteiger-Videos

Trailer zu Man Made Epidemic – Die verschwiegene Wahrheit

Trailer zu Vaxxed -- Die schockierende Wahrheit?!

Gina Hinze: Was ist den drin in einer Impfung? Fragst du dich das nicht auch?

Vom Unsinn des Impfens

https://vimeo.com/198533362

Sarah Schmid (Alleingeburt): Warum Impfen? Teil 1

Wem nützt das Impfen?

Impfen: Impfungen sind pures Gift

Wir Impfen Nicht! Trailer 2: Haben Impfungen die Seuchen ausgerottet?

Anita Petek-Dimmer: Impfung: Sinn oder Unsinn?

Dr.-Ing. Joachim F. Grätz: „Impffrei – Ein Grundstein für «chronische» Gesundheit“ – Themenschwerpunkte

Wir Impfen NICHT (WIN) -- ganzer Film

Impfen oder nicht? Der Leipziger Kinderarzt Dr. André Braun über Impferfahrungen und Machenschaften der Pharma:

Dr. Peter Patzak: Impfen macht erst krank!

Einführung

Allgemeinmediziner Rolf Kron: Impfungen schützen nicht vor Krankheiten!

Einführung

Dr. Friedrich P: Graf: Die Widersprüche der Impf-Hypothese (komplett)

Dr. Suzanne Humphries über Impfstoffe
-- Impfstoffe funktionieren nicht
-- Impfstoffe sind nicht sicher und wirksam
-- Impfstoffe sind nicht natürlich und gefährlich
-- es geht nicht um Heilung, sondern um Geld und Macht

Weiterführend:
Rezensionen “Die Impf-Illusion” und “Das Geschäft mit den Impfungen”.

Dr. Johann Loibner: Ursprung und Geschichte des Impfens

“Wir impfen nicht!” auch als DVD in höherer Auflösung in unserem Shöppchen.
Weiterführend: Unsere Video-Liste.

Scroll to Top