Impfschaden Pocken

05.07.2017
zuletzt geändert: 06.08.2022

Krank durch Pocken-Impfung
Impfopfer – Impfgeschädigte – Impftote

01.08.2022, AUF1: Impfschaden nach Pockenimpfung: Ein lebenslanger Kampf mit dem Leid und den Behörden

Der 54-Jährige Markus Arko leidet bereits sein ganzes Leben an einem Impfschaden. Seit der Pockenimpfung, die er als Baby verabreicht bekam, hat er mit schweren Nebenwirkungen zu kämpfen. Aber nicht nur gesundheitlich kämpft er – dass seine Beeinträchtigung überhaupt als das anerkannt wurde, was es ist, nämlich ein Impfschaden, kostete Markus Arko einen jahrzehntelangen Kampf und viel Kraft.

Impfschaden Pocken

Photo: AUF1, fair use.


Impfschaden Pocken Impfschaden Pocken


Impfschaden Pocken


Impfschaden Pocken

 


Impfschaden Pocken

Scroll to Top