“Ein Arzt aus Houston, Texas, hat seine Bedenken über die mRNA Technologie geäußert, die für die Herstellung der Impfsto…

“Ein Arzt aus Houston, Texas, hat seine Bedenken über die mRNA Technologie geäußert, die für die Herstellung der Impfstoffe gegen das Coronavirus (COVID-19) von Pfizer und Moderna Wuhan verwendet wird. In einem Video, das am 15. März auf Rumble gepostet wurde, behauptet Dr. Steve Hotze, dass die ersten beiden Impfungen, die den Amerikanern zur Verfügung gestellt wurden, nicht wirklich eine Immunität gegen COVID-19 bieten.

Hotze’s Behauptungen könnten erklären, warum die Food and Drug Administration (FDA) und die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) die Öffentlichkeit gewarnt haben, dass es immer noch möglich ist, dass geimpfte Menschen SARS-CoV-2, das Virus, das COVID-19 verursacht, bekommen und verbreiten.

Pfizer und Moderna haben im Dezember ihre Notfallzulassung (EUA) von der FDA erhalten, um die ersten beiden COVID-19 Impfstoffe in den Vereinigten Staaten auf den Markt zu bringen. Eine EUA ist nicht gleichbedeutend mit einer FDA-Zulassung.

Dr. Hotze deutete an, dass die mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna eigentlich Gentherapie-Medikamente sind, die die Symptome minimieren sollen, wenn eine Person mit der Krankheit infiziert wird.”
https://www.naturalnews.com/2021-03-28-mrna-vaccines-dont-provide-immunity-against-coronavirus.html
Houston physician warns Pfizer and Moderna mRNA vaccines don’t provide immunity against coronavirus

A physician in Houston, Texas aired his concerns over the mRNA technology used to make the Pfizer and Moderna Wuhan coronavirus (COVID-19) vaccines. In a video posted to Rumble on March 15, Dr. […]

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen