3.7. Lodz: Verhandlung gegen Dr. Hubert Czerniak

3.7. Lodz: Verhandlung gegen Dr. Hubert Czerniak
Foto: Stop Nop, mit freundlicher Genehmigung.


3. Juli, 10:00 Uhr Bezirks-Ärztekammer in Łódź (Lodsch), Polen:

Fortsetzung der Verhandlung vom 30.1. gegen den wunderbaren und erfolgreichen Arzt Dr. Hubert Czerniak.

Er wird verfolgt, weil er impfkritisch ist und weil er gesunde Ernährung empfiehlt. Das Recht des Arztes auf Therapiefreiheit soll damit untergraben und der Arzt so gezwungen werden, sich Therapien vorschreiben zu lassen. Wie im Fall von Dr. Johann Loibner oder aktuell Dr. Klaus Bielau in Österreich.

Der gemeinnützige Verein STOP NOP (Stoppt Impfschäden) wird vor Ort sein und den Arzt unterstützen, wie auch jeden anderen Arzt, der vom derzeitigen System schikaniert wird, weil sie ihr Gewissen abgeben sollen.

Dr. Hubert Czerniak hat tausende zufriedener Patienten, die von der Schulmedizin nicht geheilt werden konnten. Schon allein das stellt wohl eine Gefahr für die eifersüchtige und rachsüchtige Schulmedizin dar.

Justyna Socha: „Ihr seid tolle Ärzte, wir sind bei euch!“

Aufruf:
https://www.facebook.com/events/616878928793997/

Weiterführend:
Verfolgung des Dr. Johann Loibner:
https://impfen-nein-danke.de/verfolgung-loibner/

Verfolgung des Dr. Andrew Wakefield:
https://impfen-nein-danke.de/wakefield/
https://impfen-nein-danke.de/gegendarstellung/

Verfolgung und Sterben impfkritischer Ärzte:
https://impfen-nein-danke.de/verfolgung/


Permalink: https://impfen-nein-danke.de/?p=21729

Scroll to Top