Synergetische Toxizität der Nervengifte: Quecksilber, Amalgam, Aluminium

Umweltmediziner Dr. med. Joachim Mutter: Die Giftstoffe machen zusammen mehr Schäden als einzeln. Das Hormon Testosteron sorgt ebenfalls für eine synergetische Verstärkung der toxischen Schäden, was erklärt, warum schwere Hirnschäden mehr bei männlichen Babys und Kindern auftreten als bei weiblichen.

Gepostet von Impfkritik – Impffrei am Sonntag, 26. Mai 2019

Ausschnitt aus dem Vortrag „Neueste Erkenntnisse aus der Umwelt-Medizin, AKASHA Congress 2016.“

 

Vollständiges Video:
https://www.youtube.com/watch?v=jqJ6RNQiLjM

 

Synergetische Toxizität der Nervengifte: Quecksilber, Amalgam, Aluminium
Foto: Dr. Mutter, fair use.
Synergetische Toxizität der Nervengifte: Quecksilber, Amalgam, Aluminium
Foto: Haley, Lovell, fair use.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterführend:

Aluminium zerstört Gehirn:
https://impfen-nein-danke.de/aluminium1/

Aluminium-Katastrophe:
https://impfen-nein-danke.de/aluminium2/

Neuronale Schäden durch Impfungen:
https://impfen-nein-danke.de/neurologische-schaeden/
https://impfen-nein-danke.de/hirnschaeden/

Sicherheitsstudien fehlen:
https://impfen-nein-danke.de/sicherheitsstudien-fehlen/

Dunkelziffer Impfschäden 95%:
https://impfen-nein-danke.de/dunkelziffer-von-95/

Impfopfer-Berichte aus unserer Gruppe:
https://impfen-nein-danke.de/kurzberichte/

Dieser Beitrag bei Facebook: Impfkritik-Impffrei:
https://www.facebook.com/Impffrei/posts/2823583684533777

 

Permalink: https://impfen-nein-danke.de/?p=20569(öffnet in neuem Tab)

Scroll to Top