Startseite » Aktuelles » Allgemein » Kreativer Widerstand gegen Österreicher Impfpflicht”Das Hauptziel der Impfgegner mit ihrer Aktion is…
Kurzlink

Kreativer Widerstand gegen Österreicher Impfpflicht”Das Hauptziel der Impfgegner mit ihrer Aktion is…

Kreativer Widerstand gegen Österreicher Impfpflicht

“Das Hauptziel der Impfgegner mit ihrer Aktion ist aber augenscheinlich ein anderes, ganz bestimmtes: Für ein Termin-Chaos sorgen, um den Beschluss zur Impfpflicht hinauszuzögern bzw. zu verhindern. Der Parlamentsdirektion zufolge sind fast 40 Tausend Stellungnahmen eingegangen, wie OE24 berichtete. Ein Großteil kommt selbstverständlich von Gegnern der Impfpflicht. Bis zum 9. Januar muss sich die österreichische Regierung mit all diesen Beschwerden befassen, denn eine Löschung oder Nichtbeachtung der Kommentare bei diesem sensiblen Thema würde die Regierung verfassungsrechtlich in Bedrängnis bringen. Ob dies bei solch einer überwältigenden Zahl rechtzeitig gelingen wird, ist höchst zweifelhaft. Der geplante Termin für die Impfpflicht wackelt jetzt.”

https://www.merkur.de/welt/corona-impfplicht-inzidenz-oesterreich-impfung-impfgegner-parlamentsseite-91204915.html

@ExpressZeitung
Corona: Impfpflicht-Termin in Österreich wackelt – Impfgegner fluten Parlamentsseite

Erstellt: 03.01.2022, 10:54 Uhr

Bei Telegram

Nach oben scrollen