Impfschäden: Italiens Corona-Gesundheitsminister im Visier der JustizAuf Basis geleakter Dokumente der italienischen Ar…

Impfschäden: Italiens Corona-Gesundheitsminister im Visier der JustizAuf Basis geleakter Dokumente der italienischen Ar...

‼️🇮🇹 Impfschäden: Italiens Corona-Gesundheitsminister im Visier der Justiz👈

Auf Basis geleakter Dokumente der italienischen Arzneimittelbehörde ermittelt die Staatsanwaltschaft von Rom gegen Italiens Ex-Gesundheitsminister.

Die Staatsanwaltschaft in Rom hat Ermittlungen gegen den ehemaligen italienischen Gesundheitsminister Roberto Speranza und den ehemaligen Generaldirektor der Arzneimittelbehörde, Nicola Magrini, aufgenommen.

Grundlage sind Klagen durch Personen mit Impfschaden nach der Covid-Impfung.

‼️👉 Konkreter Auslöser sind aber die Klagen einiger Gewerkschaften der Polizei und der Guardia di Finanza sowie dem Ausschuss Comitato Ascoltami – alle im Zusammenhang mit der Impfkampagne gegen Covid.

🇮🇹 Laut der italienischen Mainstream-Tageszeitung La Verità seien die Vorwürfe „äußerst schwerwiegend“‼️

📍Quelle

🔥👍🏼 BITTE ÜBERALL TEILEN UND IN ALLEN GRUPPEN POSTEN!

👉 Zum neuen & unzensierten Kanal💥

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen