Teil 2 von 2Diese Abweichungen führen auch dazu, daß die Hersteller mit diesen Produkten verschiedene Bundesgesetze und …

Teil 2 von 2

Diese Abweichungen führen auch dazu, daß die Hersteller mit diesen Produkten verschiedene Bundesgesetze und -vorschriften nicht mehr einhalten, was sofortige Maßnahmen der FDA erfordert.

Wie Sie wissen, hat sich das Rechtsteam von ICAN auf COVID-19-Impfstoffe und damit verbundene Probleme konzentriert, aber wir behalten die Transparenz bei Kinder-Impfstoffen weiter fest im Blick, die nach wie vor oberste Priorität für uns haben, denn nichts kann wichtiger sein als die Sicherheit der in unsere Babys injizierten Impfstoffe.

Um dieses juristische Update zu teilen, verwenden Sie bitte diesen Link:
https://www.icandecide.org/ican_press/fda-still-cannot-confirm-level-of-aluminum-adjuvant-in-vaccines-injected-into-babies/
FDA Still Cannot Confirm Level of Aluminum Adjuvant in Vaccines Injected Into Babies

Six months have passed since the FDA received two petitions demanding that the agency assure that vaccine manufacturers are disclosing accurate information regarding the amount of aluminum adjuvant in their childhood vaccines.  The FDA’s response after

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen