In den USA wurden die Verträge mit den Impfherstellern regierungsseitig vom Verteidigungsministerium unterschrieben. Sas…

In den USA wurden die Verträge mit den Impfherstellern regierungsseitig vom Verteidigungsministerium unterschrieben. Sasha Latypova hat in diesem Zusammenhang aufgezeigt, dass es das Department of Defense war, welches die Produktion der Impfstoffe – ausserhalb der sonst im zivilen Bereich geltenden regulatorischen Hürden – hat produzieren lassen. Unter Verletzung sämtlicher Standards.

Konsequenterweise hat nun erstmalig die Familie eines an Impfkomplikationen verstorbenen das Verteidigungsministerium geklagt:

Family of 24-Year-Old Who Died From COVID Vaccine Sues the DOD
https://sashalatypova.substack.com/p/family-of-24-year-old-who-died-from?utm_source=profile&utm_medium=reader2
Family of 24-Year-Old Who Died From COVID Vaccine Sues the DOD

Case filed by attorney Ray Flores with support from Children’s Health Defense.

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen