Steiner sah Mind Control, Framing, Nudging voraus:Denkverbote im 21. Jahrhundert aus den USA!“Der größere Teil der Mensc…

Steiner sah Mind Control, Framing, Nudging voraus:
Denkverbote im 21. Jahrhundert aus den USA!

“Der größere Teil der Menschheit wird seinen Einfluß von Amerika, von dem Westen herüber haben, und der geht einer anderen Entwickelung entgegen. Der geht jener Entwickelung entgegen die heute [1916] sich erst in den idealistischen Spuren, gegenüber dem, was da kommt, in sympathischen Anfängen zeigt. Man kann sagen: Die Gegenwart [1916] hat es noch recht gut gegenüber dem, was da kommen wird, wenn die westliche Entwickelung immer mehr und mehr ihre Blüten treibt. Es wird gar nicht lange dauern, wenn man das Jahr 2000 geschrieben haben wird, da wird nicht ein direktes, aber eine Art von Verbot für alles Denken von Amerika ausgehen, ein Gesetz, welches den Zweck haben wird, alles individuelle Denken zu unterdrücken. […]

Und damit nicht gestört wird das feste Gefüge des sozialen Zusammenhangs der Zukunft, werden Gesetze erlassen werden, auf denen nicht direkt stehen wird: Das Denken ist verboten, aber die die Wirkung haben werden, daß alles individuelle Denken ausgeschaltet wird. Das ist der andere Pol, dem wir entgegen arbeiten. Dagegen ist das Leben heute immerhin nicht gar so unangenehm. Denn wenn man nicht über eine gewisse Grenze hinausgeht, so darf man ja heute [1916] noch denken, nicht wahr? Allerdings eine gewisse Grenze überschreiten darf man ja nicht, aber immerhin, innerhalb gewisser Grenzen darf man noch denken. Aber das, was ich geschildert habe, das steckt in der Entwickelung des Westens, und das wird kommen durch die Entwickelung des Westens.”

– Dr. Rudolf Steiner am 04.04.1916, in GA 167, S. 98-100.
https://impfen-nein-danke.de/steiner-impfen/
Steiner und Impfen – Impfen? Nein, danke

Impfen ist Teil der schwarzen Magie, die unsere Seele und das Denken lähmen und zerstören soll, lehrte Dr. Rudolf Steiner, Begründer der Waldorf-Schulen.

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen