Satanisten führen Tierversuche durch und praktizieren schwarze Magie, um sich an Schmerzen zu erfreuen.

Tierversuche werden von Satanisten gemacht, es ist – klar ausgedrückt – schwarze Magie. Außer dem Aufgeilen am Schmerz und Leid haben sie keinen wissenschaftlichen Nutzen, sie tun aber so als ob. Analog zu den Impf-Giftspritzen, die noch nie genützt haben und es auch nicht können, da sie von falschen Voraussetzungen ausgehen.

Millionen fühlende, beseelte Tiere wurden und werden im Namen der Wissenschaft seit 200 Jahren gefoltert, aber herausgekommen ist dabei noch nie etwas und kann auch nie etwas, da man den Stoffwechsel von Mensch und Tier nicht miteinander vergleichen kann.

https://impfen-nein-danke.de/tierversuche/
Tierversuche – Impfen? Nein, danke

Kein Tierversuch ist auf den Menschen übertragbar, alle Tierversuche sind darum Sadismus und tragen nichts zu neuen wissenenschaftlichen Erkenntnissen bei.

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen