RKI-Protokolle sollten Konsequenzen haben – Erstes für den Journalismus

RKI-Protokolle zur Corona-Politik sollten Konsequenzen haben – auch für den Journalismus

Die Dokumente des Corona-Krisenstabs aus dem Robert-Koch-Institut zeigen multiples Versagen auf. Auch Karl Lauterbach muss Konsequenzen ziehen. Ein Kommentar.

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen