“Lauterbach hat seit Beginn seiner Karriere ein Problem mit der Aufrichtigkeit”Während der Corona-Krise hat es Karl Laut…

"Lauterbach hat seit Beginn seiner Karriere ein Problem mit der Aufrichtigkeit"Während der Corona-Krise hat es Karl Laut...

Lauterbach hat seit Beginn seiner Karriere ein Problem mit der Aufrichtigkeit

Während der Corona-Krise hat es Karl Lauterbach mit der Präzision nicht so genau genommen, als er nach Gutdünken Studien zitierte. Jetzt stellt sich heraus, dass er seinen Lebenslauf frisiert hatte. Damit verspielt er das größte Kapital, das Politiker wie Wissenschaftler haben.

Kommentar: Ist Lauterbach damit endlich reif, fristlos entlassen zu werden? Oder wird man ihm auch die Fälschung seines Lebenslaufs sang und klanglos durchgehen lassen, weil die Obrigkeit in der BRD ohnehin überall in Bezug auf ihre Kompetenzen betrügt? Beispiele: Giffey, Baerbock, von der Leyen…

QUELLE: Welt.de, 13.03.23 (Welt+ Artikel)

JETZT: Auf Twitter teilen

@ETVideoContent

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen