“Kommt ein sichtbar kranker, alter, gebrechlicher Mann mit Sauerstoff in der Nase in den Laden.Die Verkäuferin sofort: W…

“Kommt ein sichtbar kranker, alter, gebrechlicher Mann mit Sauerstoff in der Nase in den Laden.
Die Verkäuferin sofort: Wo ist Ihre Maske?
Ich zu ihr: es ist doch offensichtlich, dass er schwer krank ist!
Sie: ich darf ihn nicht bedienen. Ich will keine 3.000 Euro Strafe zahlen müssen!
Ich gehe zu dem alten Mann, der sich kaum auf den Beinen halten konnte und frag ihn, was er braucht. Er sagt ein bestimmtes Brot und geschnitten.
Ich nehme sein Geld und bezahle und geb ihm sein Restgeld zurück.
Er bedankt sich, hat Tränen in den Augen! Das macht mich fassungslos und wütend.
Die Sonne scheint, der Mann war sichtbar krank und hatte kaum Kraft, zu stehen und kam mit seinem Rollator angeschlichen und wird dann so abgefertigt.
Das ist nicht zu fassen, wie abartig sich die Menschen inzwischen verhalten.
Ich kann die Menschen nicht mehr ertragen.
Sie kotzen mich nur noch an.
Die ganze Menschlichkeit ist weg, seitdem sie sich an diesem Dreckslappen fest klammern, der sowieso vor nichts schützt.
Ich bin so wütend, so traurig, so fassungslos. (Silvia Hankel, über FB)

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen