Diese Kette von Absurditäten scheint zunächst nicht mehr zu steigern zu sein. Doch genau das tut die BZgA, die massgebli…

Diese Kette von Absurditäten scheint zunächst nicht mehr zu steigern zu sein. Doch genau das tut die BZgA, die massgebli...

Diese Kette von Absurditäten scheint zunächst nicht mehr zu steigern zu sein.

Doch genau das tut die BZgA, die massgebliche Bundesbehörde für die Aufklärung der Bevölkerung zu AIDS, in ihrem Handbuch HIV-Test BZgA 1993 (1. Auflage, für Ärzte und Beratungsstellen), wo das Eingeständnis der Unwissenschaftlichkeit des ungeeichten HIV-Tests auf S. 22 steht:

“Letztlich können nur die Getesteten selbst das Ergebnis interpretieren.”

Ein Testergebnis, das kein Ergebnis liefert, weil man es interpretieren muß, beruht auf keinem validen Test, ist keine Wissenschaft, sondern Religion.

https://impfen-nein-danke.de/hiv-falsch-positiv/

Bei Telegram

Kurzlink
Nach oben scrollen