Abgetriebene Babys in Impfstoffen

Wußten Sie, daß in Impfstoffen nicht nur toxische Hirnkiller enthalten sind, sondern auch Zellen abgetriebener Babys?
Und wußten Sie, daß die Zelllinien der fetalen DNA danach benannt werden, wie viele Föten getötet wurden, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten?

Diese Kinderopferung findet nicht heimlich statt, sondern in aller Öffentlichkeit:

Foto: Kirckof, fair use.

– Quelle: Chris Kirckof, FB-Chronik 23.05.2019:
https://www.facebook.com/groups/1237274259681102/permalink/2776138859127960/

Hat die Impfologie möglicherweise einen weltanschaulichen Hintergrund, der so wirkmächtig ist, daß es offensichtlich völlig egal ist, ob und wie man Nutzen und Unschädlichkeit der Impfstoffe erklärt? Nach Dr. Rudolf Steiner mit seinen punktgenauen Vorhersagen vor 100 Jahren über die Impfstoff-Entwicklungen der Zukunft, die unsere Jetztzeit ist, gibt es okkulte Gründe, die wir heute als mind control bezeichnen.

Baby-Zellen als Grundstoff der Impfstoffe – das verbirgt sich hinter den harmlos klingenden Codes in den Beipackzetteln: MRC-5, WI-38, WI-26 VA4, RA273, PER.C6, HEK 293. Die moralische und die krankmachende Fremdeiweiß-Katastrophe!

Wozu das alles? Gibt es okkulte Gründe? Könnte es sein, daß es in Wirklichkeit um eine wortwörtliche Auslegung von Jahwe geht?
In Mose 5:28 ist Erschreckendes zu lesen, was wie ein JHWH-Befehl (Gottes- oder Satansbefehl, je nachdem, wie man JHWH sieht) für das Impfgeschäft aussieht, mit dem man das Fußvolk dazu bringt, aus Angst und Not seine Kinder zu essen:

53 Du wirst die Frucht deines Leibes, das Fleisch deiner Söhne und deiner Töchter, die dir der HERR, dein Gott, gegeben hat, essen in der Angst und Not, mit der dich dein Feind [konstruierte Viren] bedrängen wird.
54 Ein Mann unter euch, der zuvor verwöhnt und in Üppigkeit gelebt hat, wird seinem Bruder und der Frau in seinen Armen und dem Sohn, der noch übrig ist von seinen Söhnen, nichts gönnen
55 von dem Fleisch seiner Söhne, das er isst, weil ihm nichts übrig geblieben ist von allem Gut in der Angst und Not, mit der dich dein Feind bedrängen wird in allen deinen Städten.
56 Eine Frau unter euch, die zuvor so verwöhnt und in Üppigkeit gelebt hat, dass sie nicht einmal versucht hat, ihre Fußsohle auf die Erde zu setzen, vor Verwöhnung und Wohlleben, die wird dem Mann in ihren Armen und ihrem Sohn und ihrer Tochter nicht gönnen
57 die Nachgeburt, die von ihr ausgegangen ist, und ihr Kind, das sie geboren hat; denn sie wird beides vor Mangel an allem heimlich essen in der Angst und Not, mit der dich dein Feind [konstruierte Viren] bedrängen wird in deinen Städten.
58 Wenn du nicht darauf hältst, dass du alle Worte dieses Gesetzes tust, die in diesem Buch geschrieben sind, und nicht fürchtest diesen herrlichen und heiligen Namen, den HERRN, deinen Gott,
59 so wird der HERR schrecklich mit dir umgehen und dich und deine Nachkommen schlagen mit großen und anhaltenden Plagen, mit bösen und anhaltenden Krankheiten [durch konstruierte Viren].
– Quelle: https://www.bibleserver.com/text/LUT/5.Mose28

 

Jugend-Popidol Miley Cyrus: „Abtreibungen sind Gesundheitsvorsorge“!
Braucht die Pharmaindustrie so dringend Frischfleisch-Nachschub?

Foto: Miley Cyrus/Instagram, fair use.
Foto: Pinterest, fair use.

Weiterführend:

Dr. Stanley Plotkin, der Papst der Impfgläubigen, sagt unter Eid aus: „Ja, wir verwenden abgetriebene Babys für die Herstellung von Impfstoffen!“

 

Fetale Zellen In Impfstoffen:
https://impfen-nein-danke.de/fetale-zellen/

Ekelstoffe in Impfstoffen:
https://impfen-nein-danke.de/ekelstoffe/

 

Permalink: https://impfen-nein-danke.de/?p=20983